Dorothea Thomé, Günther Thomé

Ratgeber Rechtschreibprobleme (LRS/Legasthenie)

Erfahrungsberichte - Perspektiven - Auswege. 2. , verbesserte Auflage. 1 schwarz-weiße Foto, 31 farbige Zeichnungen, 7 farbige Tabellen, 1 Index.
kartoniert
Teilen:
» Ihre Kaufoptionen
14,80
Auf den Merkzettel

In diesem Buch soll nicht nur informiert und beraten werden, auch die betroffenen Kinder und ihre Eltern sollen hier einmal zu Wort kommen. Neben vielen aufrüttelnden Selbstberichten werden erprobte und bewährte Hinweise und Hilfestellungen aus fachlicher Sicht gegeben.
Während vieler Jahre wurden im Institut für sprachliche Bildung Rechtschreibförderungen und -therapien durchgeführt und evaluiert. Wir wollten wissen, ob und wie schnell es möglich ist, Schülern mit gravierenden Rechtschreibproblemen nachhaltig zu helfen. Jede einzelne Sitzung wurde intensiv vor- und nachbereitet. Das Ergebnis lautet: Es ist möglich, dass ca. 95 Prozent der Regelschüler auf ein mittleres Rechtschreibniveau kommen können. Durchschnittlich erreichten unsere Schülerinnen und Schüler in 25 Präsenzsitzungen eine mittlere (bis gute) Rechtschreibleistung in der Schule. In diesem Buch wird zusammengefasst, was Eltern und andere Interessierte unbedingt zum Wohle ihres Kindes vermeiden sollten und was sie zur Unterstützung beitragen können. In der 2., verbesserten Auflage werden neue Fördermöglichkeiten nach dem Basiskonzept aufgezeigt.

Dr. Dipl.-Päd. Dorothea Thomé (Institut für sprachliche Bildung, Oldenburg) und Prof. Dr. Günther Thomé (ehem. Lehrstuhl für Sprachwissenschaft und Sprachdidaktik an der Goethe-Universität Frankfurt/Main) sind ausgewiesene Experten im Bereich des normalen, verlangsamten oder erschwerten Orthographie-Erwerbs. Sie haben eine Vielzahl an Veröffentlichungen vorzuweisen und verschiedene Forschungsprojekte durchgeführt.

nwz-online
Ratgeber hilft bei Rechtschreibproblemen
BUCHVORSTELLUNG  Dorothea und Günther Thome aus Oldenburg sind Wissenschaftler und Praktiker
Man kann etwas erreichen: Eine fundierte, frühe Förderung ist extrem wichtig.
Dorothea und Günther Thome forschen seit Jahren über das Thema.
ES IST DAS ERGEBNIS VON FORSCHUNG UND ANWENDUNG. ES DIENT ALLEN, DIE DAMIT ZU TUN HABEN.
VON KARSTEN RÖHR
OLDENBURG - Rechtschreibprobleme kann jeder haben, auch hartnäckige. Immer mehr Kinder sind betroffen. Das Gute ist: Die Forschung schreitet voran und liefert neue Erkenntnisse, die Schülern massiv helfen können. Das Schlechte: Viele Übungsmaterialien hinken - auch zum Umgang mit langen und kurzen Vokalen - hinter den aktuellen Erkenntnissen her.
Eine gute Hilfe kann hier der neue -Ratgeber Rechtschreibprobleme LRS/Legasthenie- liefern, den die angesehenen Rechtschreibforscher Dorothea und Günther Thome gerade vorgelegt haben. Die Oldenburger Wissenschaftler lassen hier für jeden verständlich und anwendbar die Erkenntnisse ihres Instituts für sprachliche Bildung (ISB) einfließen. Denn im ISB liegen die aktuellsten Forschungsergebnisse und die tägliche Praxis im Umgang mit den betroffenen Kindern und Jugendlichen in einer Hand. Dr. Dorothea Thome erforscht seit vielen Jahren Grundlagen und Therapiemöglichkeiten bei ernsten Rechtschreibproblemen, Prof. Dr. Günther Thome lehrt und forscht an der Frankfurter Goethe-Universität in Sprachwissenschaft und Sprachdidaktik mit dem Schwerpunkt Schriftspracherwerb.
Der Ratgeber (128 Seiten) zeigt, wie nah die Autoren an den tatsächlichen Schwierigkeiten sind und lässt auch Schüler und Eltern zu Wort kommen. Sie umreißen die Problematik, zeigen ihre Dimension und ihre Folgen für die Schüler auf, zeigen die Hürden bis zur Therapie, bringen Beispiele vom Weg über die Hauptschulempfehlung bis zum Abitur, drucken Schülertexte und zeigen in dem großen Kapitel -Rat und Tat-, wie geholfen werden kann. Ein Anhang mit Kopiervorlagen hilft beim Üben.
Der -Ratgeber Rechtschreibprobleme LRS/Legasthenie- von Dorothea und Günther Thome für Eltern, Lehrer und Therapeuten kostet 14,80 Euro.

ISBN 3942122014
EAN 9783942122016
Seiten 132 Seiten
Veröffentlicht Juli 2021
Verlag/Hersteller Institut f.sprachl.Bildu
Autor Dorothea Thomé, Günther Thomé

Was bedeutet click&collect?
Sie wählen online einen Artikel aus und können diesen ganz bequem in der Buchhandlung abholen und bezahlen.

Wie funktioniert click&collect EXPRESS?
In der Buchhandlung vorrätige Artikel können Sie kostenfrei und ohne Registrierung sofort reservieren. Nachdem Sie die Reservierungsbestätigung erhalten haben, steht der Artikel direkt zur Abholung bereit.

Wie funktioniert click&collect (*mit über Nacht-Express)?
Ist ein Artikel nicht vorrätig, liefern wir Ihre Bestellung über Nacht bequem und kostenfrei in Ihre Lieblingsbuchhandlung. Nach Eintreffen der Lieferung entscheiden Sie selbst, wann Sie den Artikel in der Buchhandlung abholen.

Weitere Informationen finden Sie hier

 

Das könnte Sie auch interessieren