E. Eckstein
Nero. Band I

Der junge Kaiser. 1. Auflage.
epub eBook
Teilen:
» Ihre Kaufoptionen
0,00
Auf den Merkzettel

Durch seine Mutter Agrippina forciert, heiratet der 16jährige Nero die 13jährige Octavia, wodurch er mit dem Kaiserhaus verschwägert ist. Nachdem sein Stiefvater, Cäsar Claudius, gestorben ist, wird der junge Nero zum Kaiser des römischen Reiches ausgerufen. Zunächst scheint die Regentschaft des jungen Kaisers unter einem guten Stern zu stehen, wird er doch tatkräftig unterstützt von Burrus, dem Führer der Prätorianergarde, und weise beraten vom Philosophen Seneca.
Doch in Nero glimmt die Sehnsucht nach einem anderen Leben, fernab der Realpolitik des römischen Weltreiches. Er verliebt sich in die schöne Sängerin Acte und geht eine Liebschaft mit ihr ein. Das gefällt der ehrgeizigen und machthungrigen Kaiser-Mutter Agrippina gar nicht...
Dieses ist der erste von drei Bänden des monumentalen Werkes. Der Umfang des ersten Bandes entspricht ca. 250 Buchseiten.
DIE NERO-TRILOGIE
Liebe, Macht und Wahnsinn: E. Ecksteins Nero-Trilogie entführt die Leser in das antike Rom der Regierungszeit des legendären Kaisers in den Jahren 54 bis 68 n. Chr.
Er soll Rom angezündet, seine Mutter ermordet und Petrus gekreuzigt haben: Bis heute gilt Nero als Inbegriff des bösen und irrsinnigen Diktators. Doch wie verrückt war der Kaiser wirklich? Und wie wurde er zu dem vermeintlich unmoralischen Ungeheuer, von dem die Geschichten erzählen? - Ecksteins Roman-Trilogie gibt sicher keine letztgültigen Antworten auf diese Fragen, und das Nero-Bild, das er zeichnet, vermischt historische Fakten mit künstlerischer Fiktion.
In jedem Fall aber zeichnet er das spannende Psychogramm eines Mannes, der - mit den besten Anlagen ausgestattet - in einen Strudel machtpolitischer Intrigen und amouröser Verwicklungen gerät, aus dem der einzige Ausweg in den Abgrund zu führen scheint. Eckstein verbindet Weltgeschichte mit Liebes-Melodram und erschafft daraus ein bildgewaltiges Epos einer vergangenen Zeit, das in seiner Intensität an die großen Dramen Shakespeares erinnert.
Auf insgesamt knapp 1000 Seiten entfaltet sich ein detailreiches und farbenprächtiges Bild des antiken Roms kurz nach dem Tode Jesu.

Sie können dieses eBook zum Beispiel mit den folgenden Geräten lesen:
• tolino Reader 
Laden Sie das eBook direkt über den Reader-Shop auf dem tolino herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihren tolino mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions. 
• Sony Reader & andere eBook Reader 
Laden Sie das eBook direkt über den Reader-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte. 
• Tablets & Smartphones 
Möchten Sie dieses eBook auf Ihrem Smartphone oder Tablet lesen, finden Sie hier unsere kostenlose Lese-App für iPhone/iPad und Android Smartphone/Tablets. 
• PC & Mac 
Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions, Sony READER FOR PC/Mac oder direkt über Ihre eBook-Bibliothek in Ihrem Konto unter „Meine eBooks“ -  „online lesen“.
 
Bitte beachten Sie, dass die Kindle-Geräte das Format nicht unterstützen und dieses eBook somit nicht auf Kindle-Geräten lesbar ist.
 
EAN 9783961302321
Veröffentlicht April 2020
Verlag/Hersteller Die NERO-Trilogie
Autor E. Eckstein

Das könnte Sie auch interessieren