Putt, putt, putt, ihr Hühnerchen - Ernst Anschütz

Ernst Anschütz

Putt, putt, putt, ihr Hühnerchen

'Eule Kinderbuch'. Empfohlen 0 bis 3 Jahre. farbige Abbildungen. 16, 2 cm / 21, 2 cm / 1, 0 cm ( B/H/T ).
Pappe, 12 Seiten
ISBN 3359011996
EAN 9783359011996
Veröffentlicht September 2020
Verlag/Hersteller Eulenspiegel Verlag
6,99 inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Versand mit Deutscher Post/DHL)
Beschreibung

Helle Aufregung herrscht bei den Hühnern auf dem Bauernhof. Der Hahn ist verschwunden! Eines der Hühnchen weiß, was geschehen ist: Der Hahn ist zum Dachboden geflogen - und der Wind hat die Tür zugeschlagen! Aber was nun? Zum Glück klärt sich manches Problem von ganz allein. Denn »nach einer Stunde schon ging wieder auf die Tür ...« Der Hühnerhof ist wieder komplett. Die Freude ist groß und nicht weniger nachdrücklich das Gefühl, nur in der Gemeinschaft gut aufgehoben zu sein. So veranschaulicht das kleine Lied über Hähnchen und Hühnerchen die kindgerechte Botschaft, dass man den anderen viel Sorge bereitet, wenn man sich einfach so davonstibitzt. In den detailfreudigen Illustrationen können die Kinder viel Interessantes und Wissenswertes über die Tiere auf dem Bauernhof entdecken.

Portrait

Martina Burghart-Vollhardt, geboren 1971 in Hamm, studierte Grafikdesign mit Schwerpunkt Illustration in Hildesheim, illustrierte Bilderbücher, Erstlesebücher und Schulbücher. Sie lebt als freischaffende Illustratorin mit ihrem Mann, vier Kindern und vielen Tieren in Kamenz. Im Eulenspiegel Kinderbuchverlag erschien mit ihrer Illustration »In meinem kleinen Apfel«.
Ernst Anschütz (1780-1861), gebürtiger Thüringer mit Wahlheimat Leipzig, war Lehrer, Organist, Komponist und Lyriker. Aus seiner Feder stammen Lieder wie »O Tannebaum«, »Es klappert die Mühle am rauschenden Bach«, »Wer hat die schönsten Schäfchen« sowie - auf dieselbe Melodie zu singen - »Fuchs, du hast die Gans gestohlen« und »Putt, putt, putt, ihr Hühnerchen«.