Eva Lindner

Mutter ohne Kind

Das Tabu Fehlgeburt und was sich ändern muss.
gebunden , 272 Seiten
ISBN 360850222X
EAN 9783608502220
Veröffentlicht Februar 2024
Verlag/Hersteller Tropen
22,00 inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Versand mit Deutscher Post/DHL)
Teilen
Beschreibung

Jede dritte Schwangerschaft endet in einer Fehlgeburt - und niemand spricht darüber Eva Lindner ist in der sechzehnten Woche schwanger, als sie ihr Kind verliert, vollkommen unvorbereitet. Ihre Geschichte findet sich tausendfach in Deutschland. Schätzungsweise jede dritte schwangere Frau erlebt eine Fehlgeburt. Trotzdem wird darüber kaum gesprochen. Stattdessen befeuern Mythen über die Ursachen von Fehlgeburten die Schuldgefühle und das Leiden der Frauen. Was muss sich ändern? Die Journalistin Eva Lindner hat mit Expert*innen und Betroffenen geredet und zeigt, wie wichtig es für uns alle ist, dass wir einen Weg aus dem Schweigen finden.   'Eva Lindner findet Worte für etwas, wofür es eigentlich keine Worte gibt. Und bricht mit einem der letzten Tabus unserer Zeit. Endlich.' Alexandra Zykunov, Autorin des Spiegelbestsellers Wir sind doch alle längst gleichberechtigt!