Franz-Viktor Salomon
Lukas

Eine deutsche Erzählung. 5. Auflage. Paperback.
kartoniert
Teilen:
» Ihre Kaufoptionen
22,99
Auf den Merkzettel

Lukas wird im Herbst 1943 im noch nicht zerstörten Leipzig geboren. Seine Familie überlebt die Luftangriffe, sein Vater den Krieg an der Front und die sowjetische Kriegsgefangenschaft. Er gehört zur Generation, die "Klapperlatschen" und Igelitschuhe an den Füßen trägt, die künstliche Leberwurst isst und tägliche Stromsperren erlebt. In seinem Schulranzen gibt es noch die Schiefertafel und das Pennal.
Durch häufige Umzüge der Eltern wechselt er oft die Schulen, kommt aus Sachsen nach Brandenburg. Er ist neun Jahre alt als Stalin stirbt. Mit dem Arbeiteraufstand vom 17. Juni 1953 erwacht sein Bewusstsein für die offene deutsche Frage. In der Schule hört er sowohl vom berühmten sowjetischen Gärtner Mitschurin als auch von Goethes Kindheit am Großen Hirschgraben in Frankfurt am Main. Die Umschläge seiner Schulhefte sind mit Bildern von Naumburg und Heidelberg geschmückt. Sie tragen den Aufdruck "Deutschland, du liebe Heimat". Zu seinen Spielplätzen gehören die noch allgegenwärtigen Ruinen. Spielzeug sind Patronen und Granaten von den Schlachtfeldern rund um Frankfurt an der Oder.
Unweit von Berlin lebend, lernt er durch viele Besuche in Berlin den Westen kennen, erlebt, wie Mitschüler und Freunde seiner Eltern "nach drüben'' gehen. Sein Oberschulantrag wird abgelehnt, da er nicht an der Jugendweihe teilnimmt. Ist es jetzt an der Zeit, auch das Land zu verlassen? Ein Kompromiss wird gefunden, die Familie bleibt. Der frühe Tod des Vaters beendet seine unbeschwerte Kindheit. Er zieht mit der Mutter in seine Geburtsstadt Leipzig. Die Distanz zu den gesellschaftlichen Verhältnissen in der DDR wächst und mündet in Ideen zu politischem Widerstand, die schließlich zu seiner Verhaftung führen ...

Der Autor gehört zum Kriegsjahrgang 1943. Geboren wird er in Leipzig. Als er drei Jahre alt ist, zieht die Familie nach Mittweida, eine kleine Stadt im mittelsächsischen Bergland. Sein Vater ist dort als praktischer Tierarzt tätig. Dessen berufliche Entwicklung bringt einige Umzüge der Eltern mit sich. Sie führen ihn 1951 aus Sachsen nach Cottbus und 1953 nach Frankfurt an der Oder. Brandenburgische Landschaft und Lebensart prägen den Schüler. Seine Ferien verbringt er regelmäßig bei seinen preußisch gesinnten, aus Pommern stammenden Großeltern im anhaltinischen Bernburg. Die Nähe zwischen Frankfurt und Berlin ermöglicht häufige Besuche im Osten und im Westen der geteilten Stadt.
In Frankfurt kommt er 1958 auf die Oberschule. Ein Jahr später stirbt sein Vater. Er zieht mit seiner Mutter nach Leipzig. Hier schließt er Freundschaft mit einem Mitschüler, dessen kritische Haltung zum politischen Regime der DDR er teilt. Beide beschäftigen sich mit Möglichkeiten zum Widerstand und werden schließlich verhaftet. Der Autor wird zwei Tage vor dem Bau der Berliner Mauer zu 22 Monaten Gefängnis verurteilt.
Nach Verbüßung der Strafe arbeitet er dreieinhalb Jahre als Hilfsarbeiter, macht sein Abitur im zweiten Bildungsweg auf der Volkshochschule und wird entgegen seinen Erwartungen schließlich zum Studium an der Leipziger Universität zugelassen. Er studiert Veterinärmedizin, schlägt eine wissenschaftliche Laufbahn ein und wird 1987 zum ordentlichen Professor berufen.

ISBN 3740726539
EAN 9783740726539
Seiten 656 Seiten
Veröffentlicht Januar 2017
Verlag/Hersteller TWENTYSIX
Autor Franz-Viktor Salomon

Was bedeutet click&collect?
Sie wählen online einen Artikel aus und können diesen ganz bequem in der Buchhandlung abholen und bezahlen.

Wie funktioniert click&collect EXPRESS?
In der Buchhandlung vorrätige Artikel können Sie kostenfrei und ohne Registrierung sofort reservieren. Nachdem Sie die Reservierungsbestätigung erhalten haben, steht der Artikel direkt zur Abholung bereit.

Wie funktioniert click&collect (*mit über Nacht-Express)?
Ist ein Artikel nicht vorrätig, liefern wir Ihre Bestellung über Nacht bequem und kostenfrei in Ihre Lieblingsbuchhandlung. Nach Eintreffen der Lieferung entscheiden Sie selbst, wann Sie den Artikel in der Buchhandlung abholen.

Weitere Informationen finden Sie hier