Gfg Gemeinschaft für Frieden und Gerechtigkeit

Der misshandelte Planet

Ursachen der Zerstörung ¿ Befreiung durch Aufklärung und Gesellschaftswandel. Auflage 1. Paperback.
kartoniert, 200 Seiten
ISBN 3748225563
EAN 9783748225560
Veröffentlicht Januar 2019
Verlag/Hersteller tredition

Auch erhältlich als:

epub eBook
4,99
12,80 inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Versand mit Deutscher Post/DHL)
Beschreibung

Flüchtlingskrise, Klimakrise, Hungerkrise und Massenarbeitslosigkeit erweisen sich als deutliche Anzeichen eines sich zuspitzenden Untergangs des neoliberalen Weltwirtschaftssystems. Die Verteilungskämpfe des Großkapitals um Ressourcen und Macht nehmen immer bedrohlichere Formen an. Bodendegradation, Übernutzung der Weltmeere und Klimaveränderung sind die sichtbaren Folgen. Der Weg, auf den uns die Eliten der Demokratien seit mehr als 50 Jahren getrieben haben, ist ein Weg der Zerstörung - der Zerstörung von Gemeinschaft, Leben und unserer ökologischen Grundlagen.
Die Autoren beschreiben den Zerfall unseres Lebensraumes und die Fragilität der bestehenden Gesellschaftsordnung. Die GFG erläutert die geschichtlichen und aktuellen Hintergründe über die Entstehung der grenzenlosen Vermögenskonzentrationen, die bis heute die globale Politik dominieren. Die Auswirkungen beeinflussen und bestimmen über das Leben eines jeden Menschen und der gesamten Natur.
Es werden Lösungswege aufgezeigt, die ein freies und selbstbestimmtes Leben ermöglichen.

Portrait

Die Gemeinschaft für Frieden und Gerechtigkeit (GFG) ist eine Vereinigung politisch und gesellschaftlich engagierter Menschen mit verschiedenen beruflichen Hintergründen. Sie bündelt unterschiedliche Kompetenzen, Erfahrungen und Erkenntnisse, um aktuelle gesellschaftlich-politische Fragen zu erörtern und Alternativen für die Zukunft aufzuzeigen.
www.gfg.vision