Heinrich von Kleist

Das Erdbeben in Chili und andere Erzählungen

'Hamburger Lesehefte'.
kartoniert
Teilen:
» Ihre Kaufoptionen
1,30
Auf den Merkzettel

Als eine der frühesten Erzählungen Heinrich von Kleists (1777-1811) erschien die Novelle 1807 zunächst als "Jeronimo und Josephe. Eine Scene aus dem Erdbeben zu Chili vom Jahr 1647" in Cottas "Morgenblatt für gebildete Stände"; eine redigierte Fassung wurde 1810 unter dem Titel "Das Erdbeben in Chili" im ersten Band der "Erzählungen" veröffentlicht. Behandelt wird das Phänomen eines Erdbebens in St. Jago im Jahre 1647 neben der Liebesgeschichte des spanischen Hauslehrers Jeromino und Josephe, der Tochter eines angesehenen Edelmannes.
Zudem enthält das Leseheft Nr. 165 auch die Erzählung "Das Bettelweib von Locarno" sowie die Legende "Die heilige Cäcilie", die beide erstmals 1810 in den "Berliner Abendblättern" erschienen.

ISBN 3872911643
EAN 9783872911643
Veröffentlicht Januar 1981
Verlag/Hersteller Hamburger Lesehefte
Autor Heinrich von Kleist

Was bedeutet click&collect?
Sie wählen online einen Artikel aus und können diesen ganz bequem in der Buchhandlung abholen und bezahlen.

Wie funktioniert click&collect EXPRESS?
In der Buchhandlung vorrätige Artikel können Sie kostenfrei und ohne Registrierung sofort reservieren. Nachdem Sie die Reservierungsbestätigung erhalten haben, steht der Artikel direkt zur Abholung bereit.

Wie funktioniert click&collect (*mit über Nacht-Express)?
Ist ein Artikel nicht vorrätig, liefern wir Ihre Bestellung über Nacht bequem und kostenfrei in Ihre Lieblingsbuchhandlung. Nach Eintreffen der Lieferung entscheiden Sie selbst, wann Sie den Artikel in der Buchhandlung abholen.

Weitere Informationen finden Sie hier

 

Das könnte Sie auch interessieren