Ireti Amojo, Saboura Naqhsband, Nicole Seifert, Melina Borcak, Yassamin-Sophia Boussaoud

Unlearn Patriarchy 2

Mit Beiträgen von Melina Bor¿ak, Anne Dittmann, Miriam Davoudvandi, Asha Hedayati, Sarah Vecera undv. a. | Der Folgeband des feministischen Bestsellers. 'Reihe: Wie wir leben wollen'.
gebunden , 345 Seiten
ISBN 3550202776
EAN 9783550202773
Veröffentlicht März 2024
Verlag/Hersteller Ullstein Verlag GmbH
22,99 inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Versand mit Deutscher Post/DHL)
Teilen
Beschreibung

Wie kann es sein, dass die Welt für hetero-sexuelle weiße cis Männer gemacht scheint, während andere Geschlechter und marginalisierte Menschen in Medizin, Architektur, Sport, Recht, Literatur und praktisch allen anderen Lebensbereichen diskriminiert werden?
Was können wir tun, um die dazugehörigen Denkmuster und Strukturen zu erkennen und zu verlernen? Wie gestalten wir den Weg in eine Welt ohne Herrschaft und Unterdrückung?
Die 13 Essays im zweiten Band der feministischen Bestseller-Anthologie liefern jede Menge Denkanstöße, persönliche Einsichten und starke Ideen - damit diese Utopie
endlich Wirklichkeit wird.

Portrait

Ireti Amojo spielte Basketball und studierte an der Washington State University, USA. Anschließend spielte sie in der Ersten Bundesliga, bestritt 21 Länderspiele für die Frauennationalmannschaft und absolvierte ihr Masterstudium an der Universität Duisburg-Essen. 2017 zog sie aus persönlichen Gründen zurück nach Berlin und beendete dadurch ihre Karriere in der Ersten Bundesliga. Zuletzt spielte Ireti in der Zweiten Bundesliga und erhielt ein Stipendium für ihre Promotion in Wirtschaftsinformatik an der Freien Universität Berlin. Ireti beendete 2020 ihre Karriere als Basketballspielerin und engagierte sich anschließend in verschiedenen Funktionen für den Frauenbasketball. Seit 2020 übernimmt Ireti Amojo Aufgaben als Koordinatorin für den Mädchen- und Frauenbasketball bei ALBA Berlin und ist Teil einer Initiative für FLINTA*-Sichtbarkeit im Basketball. Nach ihrer Promotion wechselte Ireti in den Mobilitätssektor und arbeitet heute in der IT- und Digitalisierung.