Der Herr der Ringe (Lederausgabe) - J. R. R. Tolkien

J. R. R. Tolkien

Der Herr der Ringe (Lederausgabe)

Luxusausgabe. Originaltitel: The Lord of the Rings. Karten, zwei Lesebändchen. Einbändige Lederausgabe im Schuber, gebunden.
Leder, 1296 Seiten
ISBN 3608987037
EAN 9783608987034
Veröffentlicht 10. November 2022
Verlag/Hersteller Klett-Cotta Verlag
Übersetzer Übersetzt von Margaret Carroux, Ebba Margareta von Freymann
128,00 inkl. MwSt.
vorbestellbar - erscheint am 10.11.2022
Beschreibung

Eine Ausgabe des »Herr der Ringe«, so edel und schön, dass sie aus Elronds Elben-Bibliothek stammen könnte!
Das berühmteste Fantasy-Epos aller Zeiten, in dem die Geschichte der Ringe zu Ende erzählt wird. 
Alle hörten dann zu, als Elrond mit seiner Klaren Stimme von Sauron sprach und von den Ringen der Macht und wie sie im im lang vergangenen Zweiten Zeitalter geschmiedet worden waren.
...es ist eine lange Erzählung über große und entsetzliche Taten ... Von Númenor sprach er, von seinem Ruhm und Sturz und der Rückkehr der Menschen nach Mittelerde aus den Tiefen des Meeres, getragen auf den Flügeln des Sturmes.
Vor unvordenklichen Zeiten wurden die Ringe der Macht von den Elben geschaffen und Sauron, der Dunkle Herrscher, schmiedete heimlich den Einen Ring und füllte ihn mit seiner Macht, auf dass er über alle anderen Ringe und ihre Träger gebieten konnte.
Der Eine Ring wurde Sauron im Lauf der Zeit genommen und so sehr er ihn auch in ganz Mittelerde suchte, er blieb dennoch für ihn verloren. Zeitalter später fällt der Ring in die Hände des Hobbits Bilbo Beutlin, der ihn an seinen Neffen Frodo weitergibt ... und so beginnt das größte und gefährlichste Abenteuer der Fantasyliteratur.
Besondere Ausstattungsdetails: 
- Einbändige Lederausgabe im Schuber
- Leder mit zweifarbiger Prägung
- Schuber mit Stanzung
- zwei Lesebändchen
- mit Karten, Anhängen und Register
- In der klassischen Übersetzung von Margaret Carroux

Portrait

J.R.R. Tolkien wurde am 3. Januar 1892 geboren. Er gilt als einer der angesehensten Philologen weltweit, vor allem ist er jedoch als Schöpfer von Mittelerde und Autor des legendären Der Herr der Ringe bekannt. Seine Bücher wurden in mehr als 80 Sprachen übersetzt und haben sich weltweit millionenfach verkauft. Ihm wurde ein Orden des Britischen Empire (CBE) und die Ehrendoktorwürde der Universität Oxford verliehen. Er starb 1973 im Alter von 81 Jahren.