Jan Lööf

Pelle hilft dem Lokführer

Empfohlen ab 5 Jahre. 21, 5 cm / 21, 6 cm / 1, 0 cm ( B/H/T ).
gebunden, 32 Seiten
ISBN 371520687X
EAN 9783715206875
Veröffentlicht September 2014
Verlag/Hersteller Atlantis
Übersetzer Übersetzt von Andrea Lüthi
18,00 inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Versand mit Deutscher Post/DHL)
Beschreibung

»Stopp!«, ruft das Äffchen, als Pelle beim Ordnung machen
die Eisenbahnschienen wegräumen will. Das Äffchen ist Lokführer,
aber seine Dampflok gleicht seit dem Zusammenstoß mit
dem Nashorn einem Schrotthaufen. Kein Problem für Pelle!
Er kennt sich aus mit Wagenheber und Schweißgerät.
Zum Dank für die fixe Reparatur nimmt der Lokführer ihn mit
auf eine abenteuerliche Fahrt. Das große Finale aber ist der Ritt
zurück auf dem Gepard.
Und das Zimmer? Das kann Pelle morgen aufräumen!
Ein fantastischer und doch alltäglicher Traum aus dem Kinderzimmer
und aus Jan Lööfs Kopf und Feder.

Portrait

Jan Lööf, geboren 1940, ist ein schwedischer Illustrator, Autor und Jazzmusiker. Seine Comics um die Figur Felix brachten ihm weltweiten Ruhm. Lööf betrachtet sich selbst aber dennoch nicht als Künstler. »Ich will Kinder unterhalten«, sagt er - und tut es. Allein in Schweden hat Lööf erfolgreich über 20 Bilderbücher veröffentlicht und zahlreiche Auszeichnungen erhalten - zuletzt 2011 den Astrid-Lindgren-Preis.