Josef Einwanger

Der blaue Schuh

ebook Ausgabe. 1. Auflage.
epub eBook
Teilen:
» Ihre Kaufoptionen
4,99
Auf den Merkzettel

Geheimnis und Glückszeichen ist der blaue Schuh und auch im Unglück ist er nicht weit weg.
Kurt lebt mit der Mutter, dem einarmigen Onkel Karl und Schwester Bärbel am Ortsrand von Passau hinter Mariahilf. Sie mühen sich mit einer kleinen Landwirtschaft ab. Es sind die bescheidenen Jahre nach dem 2. Weltkrieg.
Der Onkel beflügelt Kurts Phantasie, bestärkt ihn in seinem Selbstbewusstsein. Die Amerikaner sind noch in der Stadt. Bärbel lässt sich mit ihnen ein. Mit dem späten Heimkommen des Vaters aus Russland verändert sich die Atmosphäre in der Familie. Ist es wirklich der Vater und ihr Mann, fragt die Mutter nicht nur einmal.
Kurt geht zur Schule, verliebt sich in ein Mädchen mit einer ungewöhnlichen kriegsbedingten Verstümmelung, Angela, findet sie trotzdem schön und engelgleich. Über die Jahre hinweg nähern sich die beiden spielerisch einander an und erleben voll Seligkeit Liebeserkundungen, später auch Enttäuschungen. Entzückt ist die Mutter, weil Kurt ins Kleine Seminar am Dom will, als Zögling für Priesternachwuchs. Aber seine Fragen und Träumereien passen nicht ins enge Schulkonzept. Er geht eigene Wege.
Mit diesem Buch liegt wieder einmal eine treffsichere Charakterisierung im unverwechselbaren Stil von Josef Einwanger vor sowie eine zeitnah historisch verbürgte farbige Liebeserklärung an Passau, die Siebenschöne.

Josef Einwanger, 1935 in Niederbayern geboren, war viele Jahre Lehrer.
1979 erschien sein erster Roman "Geschriebene Küsse kommen nicht an".
Es folgten die Romane "Öding" und "Daumenkino" sowie die Kinderbücher "Inselspuk", "Der Zauberpfennig", "Toni Goldwascher" und Sendungen im BR-Literatur- und Kinderfunk. "Toni Goldwascher" wurde verfilmt.
Josef Einwanger erhielt 1982 den Förderpreis für Literatur der Stadt München.

Sie können dieses eBook zum Beispiel mit den folgenden Geräten lesen:
• tolino Reader 
Laden Sie das eBook direkt über den Reader-Shop auf dem tolino herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihren tolino mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions. 
• Sony Reader & andere eBook Reader 
Laden Sie das eBook direkt über den Reader-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte. 
• Tablets & Smartphones 
Möchten Sie dieses eBook auf Ihrem Smartphone oder Tablet lesen, finden Sie hier unsere kostenlose Lese-App für iPhone/iPad und Android Smartphone/Tablets. 
• PC & Mac 
Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions, Sony READER FOR PC/Mac oder direkt über Ihre eBook-Bibliothek in Ihrem Konto unter „Meine eBooks“ -  „Sofort online lesen über Meine Bibliothek“.
 
Bitte beachten Sie, dass die Kindle-Geräte das Format nicht unterstützen und dieses eBook somit nicht auf Kindle-Geräten lesbar ist.
 
EAN 9783865121080
Seiten 192 Seiten
Kopierschutz Wasserzeichen
Veröffentlicht Oktober 2013
Verlag/Hersteller Morsak Verlag
Autor Josef Einwanger
Family Sharing Ja, Voraussetzung: tolino Konto und Verfügbarkeit der Funktionalität