Jussi Adler-Olsen

Verachtung

Originaltitel: Journal 64. 'Carl Mørck - Sonderdezernat Q'.
kartoniert, 539 Seiten
ISBN 3423215437
EAN 9783423215435
Veröffentlicht August 2014
Verlag/Hersteller dtv Verlagsgesellschaft
Übersetzer Übersetzt von Hannes Thiess
Book2Look
10,95 inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Versand mit Deutscher Post/DHL)
Teilen
Beschreibung

Der Spitzentitel jetzt im Taschenbuch!
Eine Reihe vermisster Personen aus dem Jahr 1987, die durch eine Person und deren entsetzliches Schicksal verbunden sind: Nete Hermansen. Eine junge Frau ohne jede Chance auf ein selbstbestimmtes Leben, von Menschen grausam misshandelt, wird zwangssterilisiert durch einen fanatischen Arzt und verbannt nach Sprogø, der Insel für ausgestoßene Frauen. Sie nimmt grausam Rache ...

Portrait

Jussi Adler-Olsen veröffentlicht seit 1997 Romane, seit 2007 die erfolgreiche Serie um Carl Mørck vom Sonderdezernat Q. Er ist einer der erfolgreichsten Bestsellerautoren weltweit. Seine vielfach preisgekrönten Bücher erscheinen in 45 Sprachen und in 120 Ländern. Seine Bücher wurden und werden mehrfach verfilmt.