Jutta Langheineken, Schwester Christa Weinrich

Schwester Christas Mischkultur

Biologisch gärtnern mit dem gesammelten Wissen der Klosterfrauen. 2. Auflage. 142 Farbabbildungen, 41 farbige Zeichnungen, 8 Tabellen.
gebunden , 176 Seiten
ISBN 3818618321
EAN 9783818618322
Veröffentlicht Januar 2023
Verlag/Hersteller Ulmer Eugen Verlag
Book2Look
26,00 inkl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 1-2 Wochen (Versand mit Deutscher Post/DHL)
Teilen
Beschreibung

Mischkultur ist eine Form des biologischen Gärtnerns, bei der Pflanzen zueinander gesetzt werden, die sich auf natürliche Weise gegenseitig begünstigen und stärken. Seit über 70 Jahren wird im Klostergarten in Fulda nach dieser Methode gegärtnert. Schwester Christa stellt neben fundiertem Basiswissen zum Thema Mischkultur, viele bewährte Pflanzenkombinationen vor und erläutert die positiven Einflüsse der Pflanzen aufeinander. Mit vielen praktischen Anleitungen und Musterbeeten zum Nachpflanzen gelingt die nachhaltige Bepflanzung Ihres Obst- und Gemüsegartens garantiert. Das Buch wird durch Reportagen ergänzt, in denen Gartenpersönlichkeiten von ihren Erfahrungen mit der Mischkultur berichten.

Portrait

Jutta Langheineken hat Gartenbau studiert und ist als Gartenjournalistin seit 2006 freiberuflich tätig. Unter www.stepoutside.de schreibt sie für Buchverlage, Magazine und Unternehmen der grünen Branche. In ihrem Schrebergarten in Hannover wird konsequent biologisch gegärtnert mit dem Ziel, dort ganzjährig Gemüse ernten zu können.
Christa Weinrich OSB ist Gartenbauingenieurin. Sie lebt und arbeitet in der Benediktinerinnen-Abtei "Zur Heiligen Maria" in Fulda. Für ihre Tätigkeit erhielt das Kloster zwei Mal den Umweltschutzpreis der Stadt Fulda.