Katja Brandis

Drachendetektiv Schuppe - Gefährliches Gemüse

Originaltitel: Drachendetektiv Schuppe - Gefährliches Gemüse. 'Drachendetektiv Schuppe'. Empfohlen ab 8 Jahre. Laufzeit ca. 147 Minuten.
Audio-CD
ISBN 3839842875
EAN 9783839842874
Veröffentlicht September 2022
Verlag/Hersteller Argon Sauerländer Audio
Übersetzer Vorgelesen von Stefan Kaminski
13,00 inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Versand mit Deutscher Post/DHL)
Teilen
Beschreibung

Vorsicht! Bissige Tomaten!
Als im Laden von Hexe Gunilla ein Sack Reis umfällt, schwant Drachendetektiv Schuppe nichts Gutes. Denn eine alte Prophezeiung sagt, dass nun eine Plage über die Stadt kommen wird. Und tatsächlich: Plötzlich wird Wurmstedt überrollt von haufenweise gefährlichem Gemüse! Bissige Tomaten, fiese Kürbisse und böse Karotten greifen die Einwohner an! Die Polizei ist machtlos, das Krankenhaus füllt sich - ganz klar, dies ist ein Fall für Schuppe und seine Freunde Kater Grauwacke und Elfe Jessamy! 
Stefan Kaminski weiß, was junge Hörer:innen lieben: 2019 und 2022 wurde er in der Kategorie »Bestes Kinderhörbuch« mit dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet. Jetzt wirbelt er mit Schuppe, Grauwacke und Jessamy durchs Drachenland.

Portrait

Katja Brandis wurde 1970 geboren, studierte Amerikanistik, Anglistik und Germanistik und arbeitete zunächst als Journalistin. Seit ihrer Kindheit schreibt sie und hat inzwischen zahlreiche Romane für junge Leser veröffentlicht, u. a. die sehr erfolgreichen Kinderbuchserien Woodwalkers und Seawalkers. Katja Brandis lebt mit Mann, Sohn und drei Katzen in der Nähe von München.
Stefan Kaminski wurde für seine herausragende Arbeit als Hörbuchsprecher u.a. mit dem Deutschen Hörbuchpreis und dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet. 
Ulrich Steier ist Musiklehrer und Dozent für Konzertgitarre am ArtEZ Conservatorium in den Niederlanden. Als Kinderliedermacher ist er seit über 10 Jahren tätig. Einige Lieder seiner CD Shrewboys belegten wochenlang Platz 1 in den WDR 5 Lilipuz Charts.
Dirk Kauffels arbeitet seit 2002 als Hörbuchregisseur und -lektor, nachdem er zuvor als Schauspieler und Sänger tätig war. Seit 2010 ist er für das Programm des Kinder- und Jugendhörbuchlabels Sauerländer audio verantwortlich, das zahlreiche Preise erhielt. Sein Interview-Podcast Tonspur wurde 2020 mit dem Buchblog-Award in der Kategorie bester Verlagsblog ausgezeichnet. Er lebt und arbeitet in Berlin.
Fréderic Bertrand wurde 1981 in Minden geboren und kurz darauf von allen guten Geistern verlassen. Er spukt nun schon seit einigen Jahren durch Berlin, wo er in seiner schaurigen Atelier-Höhle zu kreischenden Orgelklängen an grauenerregenden Bildern herumkritzelt. Neben dem Zeichnen tüftelt und schraubt er gern nächtelang an rostigen Gefährten, mit denen er dann rumpelnd und qualmend durchs nächtliche Umland kutschiert und Monster für seine Sammlung jagt.