Katja Heijnen, Beate Sander
Beate Sander - Wie man reich und weise wird

Die Biografie der erfolgreichsten Börsenexpertin Deutschlands.
pdf eBook
Teilen:
» Ihre Kaufoptionen
19,99
Auf den Merkzettel

Wer sich in Deutschland mit dem Thema Börse beschäftigt, kommt an Beate Sander nicht vorbei: Deutschlands berühmteste Aktionärin kaufte mit 59 Jahren ihre erste Aktie, entwickelte eine eigene Börsenstrategie und machte aus 30.000 Euro Starkapital fast 3 Millionen. Viele ihrer zahlreichen Börsenratgeber wurden Bestseller. Sie selbst war gefragter Interviewgast im In- und Ausland. 
Dennoch blieb die "Börsenoma" im Herzen immer denen ganz nah, für die sie ihre Bücher schrieb: Leute mit kleinem oder mittlerem Einkommen, denen sie Mut machte, den ersten Schritt in Richtung Börse zu wagen. Doch auch sonst war sie für viele ein echtes Vorbild. Am Ende ihres Lebens beeindruckte sie die Menschen durch ihren souveränen Umgang mit ihrer unheilbaren Krebserkrankung und ihrem angstfreien Blick auf den eigenen Tod.
Beate Sander hatte in ihrem Leben etliche Kämpfe auszufechten: Ihre Kindheit war geprägt von Nächten im Luftschutzkeller, einer Mutter, die sie ablehnte, weil sie den weiblichen Rollenklischees nicht entsprach, ihrer Flucht aus der DDR. Später ihr schwieriger Weg ohne Abitur über Begabtenprüfungen hin zur leidenschaftlichen Lehrerin. Dabei wird klar, dass sie uns weit mehr als nur Börsenwissen zu vermitteln hat. Wie man Risiken richtig abschätzt, gute Entscheidungen trifft, seinem Glück auf die Sprünge hilft und in Krisen nicht den Kopf verliert - all das sind Dinge, die wir von der "Börsenoma" lernen können.

Katja Heijnen, geb. 1971, hat neben dem Studium der Chemie und Germanistik eine studienbegleitende Journalistenausbildung in München (ifp) absolviert. Nach vier Jahren als aktuelle Reporterin beim Hessischen Rundfunk (HR) wechselte sie 2000 zum Südwestrundfunk (SWR) nach Mainz und verantwortet seitdem als Redakteurin und Moderatorin die SWR1-Sendung "Leute". Sie hat zahlreiche Prominente interviewt: angefangen von Politikern wie Ex-Bundeskanzler Helmut Kohl, Unternehmern wie Claus Hipp und Götz Werner bis hin zu Größen des Showbusiness wie Veronica Ferres oder Peter Maffay. Für ihre "Interviews auf Augenhöhe" wurde sie 2003 mit dem Kurt-Magnus-Preis der ARD ausgezeichnet.
Beate Sander begann erst im Ruhestand mit Aktien zu handeln. Mit 60 Jahren und 30.000 Euro Startkapital fing alles an. Durch ihre selbst entwickelte Hoch-/Tief-Mutstrategie brachte sie es sogar zur zweifachen Millionärin. Die Bestsellerautorin war als Kommentatorin, Moderatorin, Keynote-Rednerin und Interviewpartnerin begehrt und schrieb für "BILDplus" eine viel beachtete Börsenkolumne. Im September 2020 starb sie im Alter von 82 Jahren.

Sie können dieses eBook zum Beispiel mit den folgenden Geräten lesen:
• tolino Reader 
Laden Sie das eBook direkt über den Reader-Shop auf dem tolino herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihren tolino mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions. 
• Sony Reader & andere eBook Reader 
Laden Sie das eBook direkt über den Reader-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte. 
• Tablets & Smartphones 
Möchten Sie dieses eBook auf Ihrem Smartphone oder Tablet lesen, finden Sie hier unsere kostenlose Lese-App für iPhone/iPad und Android Smartphone/Tablets. 
• PC & Mac 
Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions, Sony READER FOR PC/Mac oder direkt über Ihre eBook-Bibliothek in Ihrem Konto unter „Meine eBooks“ -  „Sofort online lesen über Meine Bibliothek“.
 
Bitte beachten Sie, dass die Kindle-Geräte das Format nicht unterstützen und dieses eBook somit nicht auf Kindle-Geräten lesbar ist.
 
EAN 9783960928058
Seiten 256 Seiten
Kopierschutz Wasserzeichen
Veröffentlicht März 2021
Verlag/Hersteller Finanzbuch Verlag
Autor Katja Heijnen, Beate Sander
Family Sharing Ja, Voraussetzung: tolino Konto und Verfügbarkeit der Funktionalität

Das könnte Sie auch interessieren