Keith Johnstone

Improvisation und Theater

15. , durchgesehene und überarbeitete Auflage.
kartoniert
Teilen:
» Ihre Kaufoptionen
24,90
Auf den Merkzettel

Mithilfe dieses Buches werden Improvisation und Kreativität trainiert und die Lust am Theaterspielen entfacht. George Tabori schreibt in seinem Nachwort: »Johnstones Essay, mit erfrischendem britischem Pragmatismus geschrieben, sei nicht nur Theatermachern empfohlen, sondern auch Politikern, Gangstern, Geschäftsleuten, Erziehern, Schulkindern, Hausfrauen und vor allem Liebespaaren: uns allen, die wir durch die Zusammenstöße der konkurrierenden Willen miteinander verbunden sind. Nachdem er die große Kunst und unser kleines Leben studiert hat, bestätigt Johnstone den Konflikt als das zentrale Faktum sowohl des Daseins als auch des Spiels; ein Naturgesetz, unentbehrlich für private und öffentliche Dramen.
Seine Fragen verknüpfen aufs Neue Existenz und Schauspiel.«

Keith Johnstone, geb. 1933 in England, prägte maßgeblich das moderne Improvisationstheater. Von 1936 bis 1966 leitete er als Dramaturg am Londoner Royal Court Theatre die legendäre Autorenwerkstatt, der Dramatiker wie John Arden, Edward Bond und Arnold Wesker angehörten. Er unterrichtete an der Royal Academy of Dramatic Art und entwickelte seinen eigenen Stil, der sich in weltweit gespielten Improformaten wie Theatersport, Gorillatheater, Micetro und Life Game niederschlägt. Er gründete und leitete die »Theatre Machine«, eine Improtheatergruppe, die in vielen Ländern auftrat.
Johnstone lebt seit den siebziger Jahren in Calgary (Kanada), wo er jahrelang als Professor lehrte und künstlerischer Leiter des Loose Moose Theaters war. 1998 gründete er das International Theatresports Institute und gibt heute regelmäßig weltweit Workshops an Instituten, Schauspielschulen und Universitäten. Neben seinem Standardwerk Improvisation und Theater ist er Autor des Buches »Theaterspiele - Spontaneität, Improvisation und Theatersport«, das 1998 im Alexander Verlag Berlin veröffentlicht wurde. Sein drittes Buch »Wie meine Frau dem Wahnsinn verfiel. Stories & Plays«, eine Auswahl seiner Kurzgeschichten und Theaterstücke, erschien erstmals 2009 im ­Alexander Verlag Berlin.
Weitere Informationen über Workshops sowie Theatersport-Aktivitäten finden Sie auf seiner Homepage www.keithjohnstone.com.

ISBN 3895814830
EAN 9783895814839
Seiten 323 Seiten
Veröffentlicht Januar 2020
Verlag/Hersteller Alexander Verlag Berlin
Autor Keith Johnstone
Übersetzer Übersetzt von Petra Schreyer

Was bedeutet click&collect?
Sie wählen online einen Artikel aus und können diesen ganz bequem in der Buchhandlung abholen und bezahlen.

Wie funktioniert click&collect EXPRESS?
In der Buchhandlung vorrätige Artikel können Sie kostenfrei und ohne Registrierung sofort reservieren. Nachdem Sie die Reservierungsbestätigung erhalten haben, steht der Artikel direkt zur Abholung bereit.

Wie funktioniert click&collect (*mit über Nacht-Express)?
Ist ein Artikel nicht vorrätig, liefern wir Ihre Bestellung über Nacht bequem und kostenfrei in Ihre Lieblingsbuchhandlung. Nach Eintreffen der Lieferung entscheiden Sie selbst, wann Sie den Artikel in der Buchhandlung abholen.

Weitere Informationen finden Sie hier