Klaus Eder, Hauke Mommsen

Richtig Tapen

Funktionelle Verbände am Bewegungsapparat optimal anlegen. 2. , erweiterte Auflage. 400 farbige Abbildungen.
gebunden, 177 Seiten
ISBN 3938509937
EAN 9783938509937
Veröffentlicht Dezember 2012
Verlag/Hersteller Spitta GmbH
54,41 inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Versand mit Deutscher Post/DHL)
Beschreibung

"Richtig Tapen" ist das reich illustrierte Lehr- und Übungsbuch für die Therapie und Prophylaxe von Verletzungen des Haltungs- und Bewegungsapparates mit Tapeverbänden.
. Das Buch beschreibt die wichtigsten Tapeanlagen am Bewegungsapparat zur Prävention, Akut- und Erstversorgung, Therapie und Nachsorge.
. Eine Aufteilung in obere und untere Extremitäten erleichtert die schnelle Orientierung.
. Zahlreiche Schritt-für-Schritt-Abbildungen stellen die Verbandtechniken mit ihren einzelnen Anlegephasen detailliert dar und erleichtern die praktische Umsetzung.
. Der einführende, theoretische Teil beschreibt die Geschichte des Tapings und seine Grundlagen, wie z. B. Anatomie, Hautstruktur und Anwendungsgebiete.
. Die 2. Auflage wurde um weitere Tapeanlagen für häufige Sportverletzungen der oberen und unteren Extremitäten ergänzt, wie z. B. das Patellaspitzensyndrom (Jumper's/Runner's Knee).
Das Buch eignet sich für Physiotherapeuten, Sportmediziner, Trainer, Masseure, Sportwissenschaftler und Sportlehrer. Darüber hinaus richtet es sich an alle Sportler, die sich für Taping interessieren.

Portrait

Über die Autoren:
Klaus Eder ist Physiotherapeut der Fußball-Nationalmannschaft und Cheftherapeut des deutschen Olympiakaders. Bereits siebenmal war er bei den Olympischen Spielen im Einsatz, zuletzt in London. Seit 1990 betreut er außerdem das deutsche Davis-Cup-Team im Tennis. Er ist Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der Sportphysiotherapeuten im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB), leitet ein eigenes Reha-Zentrum und bildet Sportphysiotherapeuten aus.
Hauke Mommsen ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie und Professor für Physiotherapie an der Fachhochschule Kiel. Darüber hinaus betreute er als Mannschaftsarzt den Handball-Bundesligisten SG Flensburg-Handewitt.
Von Klaus Eder, Hauke Mommsen und Uwe Brandenburg erschien ebenfalls zum Thema Taping das Buch "Leukotape K - Schmerztherapie und Lymphtherapie nach japanischer Tradition".