Kürbisgemetzel

Paperback.
kartoniert, 236 Seiten
ISBN 3751980512
EAN 9783751980517
Veröffentlicht Oktober 2020
Verlag/Hersteller Books on Demand

Auch erhältlich als:

epub eBook
6,99
10,00 inkl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3-5 Tagen (Versand mit Deutscher Post/DHL)
Beschreibung

Halloween, Samhain, Allerheiligen. In der Zeit zwischen Ende Oktober, Anfang November wird der Schleier zwischen den Welten dünn. Menschen geraten unversehens in die Anderswelt, Geister und Gespenster spuken durch unsere Städte und selbst die Kürbisse fangen an zu sprechen. Was wir in dieser Zeit erleben ist furchteinflößend und fantastisch zugleich. 15 Autorinnen und Autoren schaffen Gänsehautmomente und geben Einblick in unheimliche Geschehnisse, bei denen nicht nur Kürbisse gemetzelt werden ...

Portrait

Roxane Bicker:
Roxane Bicker wurde 1976 in Kassel geboren. Nach dem Studium
der Ägyptologie, Koptologie und Ur- und Frühgeschichte arbeitet
sie seit 2005 als Museumspädagogin im Staatlichen Museum Ägyptischer
Kunst und lebt mit Mann, Sohn und Katze in München.
Neben der Geschichte hegt sie auch eine Leidenschaft für die
Astronomie, den Weltraum und die Sterne. Aus einem bibliophilen
Haushalt stammend, war es nur eine Frage der Zeit, bis sie selbst
zu Papier und Stift bzw. später zum Laptop griff und ihre eigenen
Geschichten verfasste.
Informationen zu ihren aktuellen Projekten finden sich auf ihrer
Sarah Malhus:
Sarah Malhus, Jahrgang 1989, schreibt schon ihr halbes Leben.
Tagsüber in einer Personalabteilung tätig, verbringt sie ihre
Freizeit am liebsten mit Literatur, sei es produzierend oder konsumierend.
Genreübergreifend schreibt sie alles, was ihr die Plotbunnys
bringen.
Die Autorin wohnt mit ihrem Lebensgefährten und zwei Kaninchen
nördlich vor Münchens Stadttoren. Zu ihren literarischen Vorbildern
zählen unter anderem Peter V. Brett, Tess Gerritsen und Neil
Gaiman.
Weitere Informationen und Veröffentlichungen:
Instragram/Twitter: @schreibmaid