Lars Bornschein

an allen anderen tagen

Gedichte in Zeiten von Corona. Paperback.
kartoniert, 128 Seiten
ISBN 3751935177
EAN 9783751935173
Veröffentlicht Mai 2020
Verlag/Hersteller Books on Demand

Auch erhältlich als:

epub eBook
4,99
10,00 inkl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3-5 Tagen (Versand mit Deutscher Post/DHL)
Beschreibung

Am 18. März 2020, dem Beginn der Kontaktsperre und seinem ersten Homeoffice-Tag aufgrund von Corona, stellte Lars Bornschein sein erstes Gedicht auf Facebook ein. Zwei weitere folgten und bei der vierten Gedicht-Veröffentlichung schrieb er aus reiner Naivität und Übermut: ich haue jetzt jeden Tag ein Gedicht raus, bis der Scheiß vorbei ist.
Es wurden 60 Tage und 60 Gedichte, die die seltsamen Stimmungsschwankungen dieser Krise einfangen. Ein Zeitdokument in Versen.

Portrait

Lars Bornschein, geboren 1967, lebt in Schramberg.
Mitherausgeber der Literaturzeitschriften "Blattwerk" und "Der entfesselte Prometheus" 1988-1995.
Bisherige Veröffentlichungen:
Lyrikband "Farbe bekennen", 2008
Lyrikband "Beziehungsweisen und andere Ungereimtheiten", 2018
Gedichte in der Literaturzeitschrift "Am Erker", 1997 und 2020