Blick ins Buch

Luca Rohleder

DIE LIEBE EMPATHISCHER MENSCHEN

Die Gratwanderung zwischen wahrer Liebe und seelischen Verletzungen. Bessere Beziehungen, mehr Selbstliebe und weniger Liebeskummer für sensible Menschen. 3. Auflage.
kartoniert, 240 Seiten
ISBN 3982212081
EAN 9783982212081
Veröffentlicht Mai 2021
Verlag/Hersteller dielus edition

Auch erhältlich als:

epub eBook
18,99
23,00 inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Beschreibung

Das Standardwerk zu den Themen Liebe, Empathie, Liebeskummer und Selbstliebe
=
Aufgrund ihrer hohen Feinfühligkeit stellt die Liebe für empathische Menschen nicht nur das größte Glück auf Erden dar, sondern kann auch seelische Verletzungen hervorrufen. Für das empathische Wesen ist es infolgedessen wichtig, mit der Liebe keinen Schiffbruch zu erleiden. Dieses Buch zeigt auf, wie Sie positive Liebeserlebnisse mehren und zugleich leidvolle aus Ihrem Leben nachhaltig verbannen können.
Insgesamt erhalten Sie ein Grundlagenwerk zu allen Facetten der empathischen Liebe. Luca Rohleder schildert einen persönlichen Wachstumsprozess, den er in verschiedene Lebensphasen aufteilt. Dabei beginnt er schon mit der empathischen Prägung kurz nach der Geburt, veranschaulicht dann die ersten Liebeserfahrungen und endet mit der Liebe im fortgeschrittenen Alter. Durch diese Beschreibung unterschiedlicher Liebesphasen wird deutlich, dass das Leben vieler empathischer Menschen auffällig oft Parallelen aufweist, wenn es um glückliche oder auch unglückliche Momente der Liebe geht.
Mit diesem Buch werden Sie ihr inneres Kind befreien, Ihre Liebesbeziehungen verbessern, mehr Selbstliebe spüren und nie mehr an Liebeskummer leiden. Mithilfe des vom Autor entwickelten alternativen psychologischen Erklärungsmodells werden Sie sich selbst und Ihren Partner besser verstehen. Die Geheimnisse der Liebe werden Ihnen offenbar.

Portrait

LUCA ROHLEDER war über 25 Jahre erfolgreich als Coach und Berater tätig.
Der breiten Öffentlichkeit wurde er durch seinen Bestseller DIE BERUFUNG FÜR HOCHSENSIBLE bekannt. Er zählte in Sachen Hochsensibilität zu den Experten der ersten Stunde und trug maßgeblich zur Klärung sowie Definition der Begriffe Hochsensibilität und Empathie bei. Zudem war er Gründer des NETZWERKs HOCHSENSIBILITÄT, das heute in Deutschland, in der Schweiz und in Österreich zu den größten Zusammenschlüssen seiner Art zählt.
Mittlerweile widmet er sich mehr dem Schreiben von Romanen, der Illustration von Büchern und der Philosophie. Zudem ist er Herausgeber der LUCA TAGEBÜCHER. Seine persönliche Homepage lautet www.lucarohleder.com.