Marieke Nijkamp

54 Minuten

Jeder hat Angst vor dem Jungen mit der Waffe. Empfohlen ab 14 Jahre.
kartoniert, 331 Seiten
ISBN 3841440169
EAN 9783841440167
Veröffentlicht September 2017
Verlag/Hersteller FISCHER FJB
Übersetzer Übersetzt von Mo Zuber
Book2Look
15,99 inkl. MwSt.
Mit click & collect bis 18:00 Uhr bestellen und direkt am folgenden Werktag abholen.
Sofort lieferbar
Beschreibung

54 Minuten, die alles zerstören
Marieke Nijkamps packender Roman, der zum Riesenerfolg in den USA wurde, behandelt ein brisantes Thema: Amok in der Schule.
Wie immer hält die Direktorin in der Aula der Highschool ihre Begrüßungsrede zum neuen Schulhalbjahr. Wie immer ist die Rede der Direktorin exakt um zehn Uhr zu Ende. Aber heute ist alles anders.
Als Schüler und Lehrer die Aula verlassen wollen, kann man die Türen nicht mehr öffnen. Jemand beginnt zu schießen. Panik bricht aus. Aus der Sicht von vier Jugendlichen entfaltet sich der Amoklauf, bis die letzte Kugel verschossen ist.

Portrait

Marieke Nijkamp hat Philosophie und Geschichte studiert und spricht ein Dutzend Sprachen. Ihr erster Roman »54 Minuten« war ein Überraschungserfolg in den USA und über ein Jahr lang in den Top 10 der »New York Times«-Bestsellerliste. Die Autorin lebt in den Niederlanden.
Mo Zuber begann nach ihrem Studium an der FU Berlin u.a. der amerikanischen Literatur mit dem Übersetzen und hat in über zwanzig Jahren Romane von Autorinnen wie Sue Monk Kidd, Laura Lippman, Jaclyn Moriarty und Marieke Nijkamp übertragen. Sie lebt und arbeitet im Rhein-Neckar-Gebiet und praktiziert und unterrichtet nebenbei Yoga.