Markus Fegers, Monika Schiffmann, Helga Seidel-Reichenberg
Spielend lesen lernen mit Lisa

Joker-Lisa-Software.
CD-ROM
Teilen:
» Ihre Kaufoptionen
39,95
Auf den Merkzettel

Neun Lernspiele auf Silben-, Wort- und Satzebene nach den bewährten Lehrmaterialien von Lisa Lesemaus.
Die Lernsoftware eignet sich für Erstleser, für Kinder mit Schwierigkeiten im Schriftspracherwerb, sowie dem Förderbedarf "geistige Entwicklung", als auch für Schülerinnen und Schüler, die Deutsch als Zweitsprache lernen.
Sie kann im Förderunterricht, in der Lerntherapiepraxis, für differenziertes (inklusives) Arbeiten im Klassenraum und auch zu Hause eingesetzt werden.
Sie erlaubt die Arbeit mit verschiedenen Altersgruppen und Lernausgangslagen und dient der individuellen und differenzierten Förderung. Andere Übungsformen ergänzt sie hervorragend.
Die Inhalte und Strukturen entsprechen den bewährten Lehrmaterialien von Lisa Lesemaus:
- klare, überschaubare Strukturen
- motivierende grafische Gestaltung
- kurze Bearbeitungsdauer
- wiederkehrende Übungsformen
Das Lernprogramm gliedert sich in 5 Niveaustufen, die den Buchstabengruppen der Hefte Lesen mit Lisa und Trainieren mit Lisa entsprechen.
Die Optionen ermöglichen es, verschiedene Schwierigkeitsstufen und eine Auswahl an Buchstaben und Buchstabenkombinationen für jede Schülerin bzw. jeden Schüler individuell festzulegen.
Auf der Spieloberfläche können die meisten Spiele in drei verschiedenen Schwierigkeitsgraden (leicht, mittel, schwer) ausgewählt werden.
Sehr differenzierte und abwechslungsreiche Übungsangebote lassen sich so auf Silben-, Wort- und Satzebene erstellen. Die Möglichkeit, für jedes Kind das passende Lernniveau auszuwählen, vermeidet Überforderungen und erhöht die Motivation.
Insgesamt bietet die Lernsoftware über 370 Silbenkombinationen an, mehr als 1600 Wörter in den Wörterspielen und weit über 1700 Sätze in den Spielen auf Satzebene.
Selbstständiges Arbeiten:
Die Lernsoftware bietet die Möglichkeit, Schülerinnen bzw. Schüler ohne Aufsicht arbeiten zu lassen.
Sie erstellt Protokolle sowie ausführliche Detail-Ansichten und ermöglicht Eltern, Lehrerinnen und Lehrern einen Überblick über die geleistete Arbeit, über die Einstellung der Optionen, welche Aufgaben falsch oder richtig gelöst wurden, Spielabbrüche und noch einiges mehr.
Für jede Schülerin bzw. jeden Schüler wird ein eigenes Benutzerkonto angelegt. Hier kann man z.B. den Punktestand einsehen oder Anpassungen in den Optionen vornehmen.
Mit erspielten Punkten kann die Schülerin bzw. der Schüler Elemente für die Gestaltung ihres/seines eigenen Avatars kaufen, der im Startfenster und während des Spielens zu sehen ist. Die Zeit für die Gestaltung des Avatars lässt sich zeitlich begrenzen.
Der spielerische Charakter der Lernsoftware stellt einen hohen Anreiz dar, sich mit ihr zu beschäftigen.
Die Maus Lisa begleitet die Kinder durch sämtliche Übungen und erleichtert den emotionalen Zugang zu den Inhalten.
Kurz gesagt: Die Schülerinnen und Schüler haben Freude und Erfolg beim Lernen.
Eine ausführliche Hilfe-Datei lässt sich jederzeit aufrufen.
Die Spiele im Allgemeinen:
Eine Spielfläche zeigt 16 verdeckte Felder, die durch Anklicken die dahinter verborgene Aufgabe darstellen.
In jedem Spiel hat die Schülerin bzw. der Schüler drei Versuche (Käsestücke).
Bei korrekter Antwort erscheint das ausgewählte Feld grün und die Schülerin bzw. der Schüler erhält Punkte. Bei nicht korrekter Antwort wird das Feld rot dargestellt und ein Käsestück (Versuch) geht verloren.
Nach dem dritten Fehlversuch steht für jedes weitere Feld nur noch ein Versuch (Käsestück) zur Verfügung.
Hinter einigen Feldern verbirgt sich ein Glücksrad. Das bringt Spannung in die Übungen. Die Schülerin bzw. der Schüler erhält Punkte geschenkt.
Wird im Spiel ein Lautsprecher angezeigt, kann sich die Spielerin bzw. der Spieler die Silbe oder das Wort mit Artikel (wenn vorhanden) vorlesen lassen.
Die Spiele im Einzelnen:
Silben lesen:
Vor dem Erlesen eines Wortes steht das sichere Erfassen von Silben.
Der Ballon mit der richtigen Silbe wird auf die Zielscheibe gezogen.
Silben schreiben:
Durch die Verschriftung wird das sichere Erfassen von Silben unterstützt.
Die Silben werden entsprechend den Vorgaben richtig geschrieben.
Wort-/Bildzuordnung:
Das sinnentnehmende Lesen wird angebahnt, indem das zu lesende Wort mit einem Inhalt verknüpft wird.
Das passende Bild zum Wort wird auf die Zielscheibe gezogen.
Silbenboot:
Das Zerlegen von Wörtern in Silben wird spielerisch trainiert.
Mit einem Boot wird zunächst die richtige Anzahl der Silbenbögen erzeugt. Anschließend wird das Wort in Silben gegliedert geschrieben.
Hexenwörter:
Mit dieser Übung wird die Wahrnehmungsdurchgliederung trainiert.
Silben bzw. Buchstaben werden aus einem Topf gezogen und in vorgegebene Kästchen gesetzt.
der die das (Schwierigkeitsgrad leicht):
Neben dem Lesen wird der richtige Gebrauch der Artikel trainiert.
Das vorgegebene Wort wird in das Feld mit dem richtigen Artikel gezogen.
der die das (Schwierigkeitsgrad schwer):
Über das Lesen und Schreiben hinaus wird der richtige Gebrauch der Artikel trainiert.
Das vorgegebene Wort wird mit dem richtigen Artikel geschrieben.
Wörter schreiben:
Die Verschriftung lautgetreuer Wörter wird geübt.
Das vorgegebene Wort wird mit dem richtigen Artikel geschrieben.
Satz-Bilder:
Sinnentnehmendes Lesen wird auf inhaltlich einfachem Niveau trainiert.
Ein Satz wird zunächst gelesen. Anschließend wird das passende Bild zum Satz auf die Zielscheibe gezogen.
Ja-/Nein-Sätze:
Sinnentnehmendes Lesen wird auf einem etwas abstrakteren Niveau trainiert.
Kann das sein? Nach dem Lesen des Satzes entscheidet das Kind, ob die inhaltliche Aussage richtig oder falsch ist.
"Best of Digital.SH"
In der Kategorie "Partizipation in der Digitalen Gesellschaft" ist die Lernsoftware "Spielend lesen lernen mit Lisa" mit dem 2. Platz von der Landesregierung Schleswig-Holstein ausgezeichnet worden.
Der Digitalisierungspreis wird für innovative Projekte und Ideen rund um das Thema Digitalisierung verliehen, um das Land Schritt für Schritt digitaler zu gestalten. Zudem setzt sich die Initiative für die Anerkennung von Spielen als Kulturgut und für den Abbau von Vorurteilen in Bezug auf die Computerspiel-Nutzung ein.
Die Lernsoftware Spielend lesen lernen mit Lisa liegt auf einem USB-Stick als Datenträger vor.

ISBN 3894932457
EAN 9783894932459
Veröffentlicht November 2018
Verlag/Hersteller Veris Verlag
Autor Markus Fegers, Monika Schiffmann, Helga Seidel-Reichenberg

Was bedeutet click&collect?
Sie wählen online einen Artikel aus und können diesen ganz bequem in der Buchhandlung abholen und bezahlen.

Wie funktioniert click&collect EXPRESS?
In der Buchhandlung vorrätige Artikel können Sie kostenfrei und ohne Registrierung sofort reservieren. Nachdem Sie die Reservierungsbestätigung erhalten haben, steht der Artikel direkt zur Abholung bereit.

Wie funktioniert click&collect (*mit über Nacht-Express)?
Ist ein Artikel nicht vorrätig, liefern wir Ihre Bestellung über Nacht bequem und kostenfrei in Ihre Lieblingsbuchhandlung. Nach Eintreffen der Lieferung entscheiden Sie selbst, wann Sie den Artikel in der Buchhandlung abholen.

Weitere Informationen finden Sie hier

 

Das könnte Sie auch interessieren