Blick ins Buch

Markus Gabriel

Moralischer Fortschritt in dunklen Zeiten

Universale Werte für das 21. Jahrhundert / Der Bestsellerautor erklärt, warum unsere Grundwerte nicht verhandelbar sind. Nachdruck.
gebunden, 368 Seiten
ISBN 3550081944
EAN 9783550081941
Veröffentlicht August 2020
Verlag/Hersteller Ullstein Verlag GmbH
22,00 inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Versand mit Deutscher Post/DHL)
Beschreibung

DIE MENSCHHEIT IST ZU MORALISCHEM FORTSCHRITT FÄHIG Die Krise der liberalen Demokratie, der allgegenwärtige Rassismus, der Raubbau an der Natur und die Ausbreitung des Populismus folgen dem Muster einer Selbstabschaffung des Menschen. Die Leugnung verbindlicher Werte scheint allgegenwärtig. Doch Markus Gabriel, Deutschlands weltweit bekanntester Gegenwartsphilosoph, macht uns Mut. Er zeigt, warum es nicht verhandelbare, universale Grundwerte gibt, die für alle Menschen gelten und die wir wieder zur Basis unseres Verhaltens machen müssen, um allen ein gutes Leben zu ermöglichen. Ein philosophisches Handbuch, das einen Entwurf der Aufklärung gegen den Wertenihilismus unserer Zeit artikuliert.

Portrait

Das könnte Sie auch interessieren