Michael J. Sandel

Was man für Geld nicht kaufen kann

Die moralischen Grenzen des Marktes. Originaltitel: What Money Can't Buy. 'Ullstein-Bücher, Allgemeine Reihe'.
kartoniert
Teilen:
» Ihre Kaufoptionen
10,99
Auf den Merkzettel

Darf ein Staat Söldner verpflichten, um Kriege zu führen? Ist es moralisch vertretbar, Leute dafür zu bezahlen, dass sie Organe spenden? Dürfen Unternehmen gegen Geld das Recht erwerben, die Luft zu verpesten? Fast alles scheint heute käuflich zu sein. Wollten wir das so? Und was können wir dagegen tun? Mit Verve und anhand prägnanter Beispiele widmet sich Michael J. Sandel dieser wichtigen ethischen Frage.

Michael J. Sandel, geboren 1953, ist politischer Philosoph. Er studierte in Oxford und lehrt seit 1980 in Harvard. Seine Vorlesungsreihe über »Justice« machte ihn zum weltweit populärsten Moralphilosophen. Bei Ullstein erschien zuletzt sein internationaler Bestseller »Gerechtigkeit. Wie wir das Richtige tun«.

ISBN 354837526X
EAN 9783548375267
Seiten 299 Seiten
Veröffentlicht September 2014
Verlag/Hersteller Ullstein Taschenbuchvlg.
Autor Michael J. Sandel
Übersetzer Übersetzt von Helmut Reuter

Was bedeutet click&collect?
Sie wählen online einen Artikel aus und können diesen ganz bequem in der Buchhandlung abholen und bezahlen.

Wie funktioniert click&collect EXPRESS?
In der Buchhandlung vorrätige Artikel können Sie kostenfrei und ohne Registrierung sofort reservieren. Nachdem Sie die Reservierungsbestätigung erhalten haben, steht der Artikel direkt zur Abholung bereit.

Wie funktioniert click&collect (*mit über Nacht-Express)?
Ist ein Artikel nicht vorrätig, liefern wir Ihre Bestellung über Nacht bequem und kostenfrei in Ihre Lieblingsbuchhandlung. Nach Eintreffen der Lieferung entscheiden Sie selbst, wann Sie den Artikel in der Buchhandlung abholen.

Weitere Informationen finden Sie hier

 

Das könnte Sie auch interessieren

15,99
25,00
Karl Marx
Das Kapital
Gebund. Ausgabe
7,95
22,00
Sun Tzu
Die Kunst des Krieges
Gebund. Ausgabe
14,95
28,00