Blick ins Buch

Mies Van Hout

Wär ich doch ...

Originaltitel: Was ik maar . . Empfohlen ab 4 Jahre. 29, 1 cm / 24, 2 cm / 0, 8 cm ( B/H/T ).
gebunden, 32 Seiten
ISBN 3907114175
EAN 9783907114179
Veröffentlicht März 2021
Verlag/Hersteller aracari verlag ag
Übersetzer Übersetzt von Schweikart Eva
14,00 inkl. MwSt.
Mit click & collect bis 17:00 Uhr bestellen und direkt am folgenden Werktag abholen.
Sofort lieferbar (Versand mit Deutscher Post/DHL)
Beschreibung

Die Spinne wär gerne so niedlich wie ein Marienkäfer. Der Schmetterling möchte weniger auffällig sein und die Schnecke träumt davon, so weit wie eine Grille springen zu können. Alle wollen etwas anderes sein. Und vergessen dabei, dass sie selbst besonders sind ... Tipps und Zeichen-Workshops zum Buch finden Sie unter www.miesvanhout.nl/de

Portrait

Mies van Hout wurde 1962 geboren und studierte an der Kunstakademie in Groningen Grafikdesign. Seit 1989 arbeitet sie als freie Illustratorin und Grafikdesignerin und hat inzwischen über 100 Bilderbücher illustriert. Ihr gelingt es, mit einfachen Mitteln und doch sehr überzeugend auf ungewöhnliche Weise Gefühle in Figuren und Bilder umzuwandeln. Sie hält uns mit ihren Bilderbüchern immer wieder einen Spiegel vor: Monster sind Freunde, Fische haben Stimmungen und ein Oktopus sucht Hilfe. Die Illustrationen von Mies van Hout sind von großer Farbtiefe und Brillanz. Sie visualisieren Emotionen auf einzigartige Weise, lassen den Betrachter die eigene Gefühlswelt aus der Distanz sehen und öffnen so auch neue Wege, darüber zu sprechen.