Nina Höhn

Tschüss, Lotte

Eine Geschichte über Freundschaft, Umzug und Vertrauen. Empfohlen ab 4 Jahre. 21, 4 cm / 21, 4 cm / 0, 9 cm ( B/H/T ).
gebunden , 32 Seiten
ISBN 3985954402
EAN 9783985954407
Veröffentlicht Februar 2023
Verlag/Hersteller NOVA MD
19,95 inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Versand mit Deutscher Post/DHL)
Teilen
Beschreibung

Für alle Freunde und Freundinnen, die gerade durch Veränderungen gehen, einen Übergang erleben oder sich einfach mutig daran erinnern wollen, wie stark ihre Freundschaft tatsächlich ist.
Lotte und Mina sind beste Freundinnen und gehen jeden Tag zusammen in den Kindergarten. Dort balancieren sie auf einer Slackline, als Mina beinahe zu Boden fällt und Lotte sie hält.
Bis zu dem Tag, an dem Lotte umzieht, der Möbelwagen kommt und sich alles ändert.
Wäre da nicht die Brieftaube, die Mina in Lottes neues Zuhause einlädt und sie erkennen lässt: Egal was sich im Außen verändert, Lotte und sie bleiben Freundinnen!
Ein Begleitbuch bei Umzug, Kindergarten- oder Schulwechsel.

Portrait

 Nina Höhn
 
Nina Höhn ist freiberufliche Autorin für Dreh- Kinder- und Jugendbücher, gerne auch im historischen Kontext. Sie lebt in Osnabrück und Berlin.
 
Nach ihrem Studium an der Filmakademie Baden - Württemberg begann sie, inspiriert durch ihre drei Kinder, Kinderbücher zu schreiben.
-Tschüss, Lotte- ist ihre erste Veröffentlichung unter ihrem Klarnamen und handelt von der Kraft der Freundschaft, dem Umgang bei Übergängen und das Vertrauen, das wir solchen Situationen entgegenbringen dürfen.
Nina bringt dabei ihre eigenen Erfahrungen, der zwei Umzüge mit ihren Kindern, ein und sucht nach Szenarien, die sich mit der Frage befassen: Was brauchen wir eigentlich, um den Fluss des Lebens zu vertrauen?