Oliver Jauernig

AM SCHEIDEWEG - Gefährden Verdrossenheit und (rechter) Populismus unsere Demokratie?

Paperback.
kartoniert, 342 Seiten
ISBN 3754348981
EAN 9783754348987
Veröffentlicht Oktober 2021
Verlag/Hersteller Books on Demand

Auch erhältlich als:

epub eBook
8,99
12,99 inkl. MwSt.
Mit click & collect bis 17:10 Uhr bestellen und direkt am folgenden Werktag abholen.
Sofort lieferbar (Versand mit Deutscher Post/DHL)
Beschreibung

Gefährden eine allgemeine Verdrossenheit und perfide betriebener (rechter) Populismus unsere Demokratie? Oder beschleunigen sie nur eine generelle Entwicklung? Was tragen die etablierten Parteien selbst dazu bei? Wie haben sich ihre Strukturen und die Rahmenbedingungen verändert? Haben wir am Ende als Gesellschaft überzogene Erwartungen an die Politik? Welche Rolle spielt unser Medienverhalten? Was ist mit Populismus überhaupt gemeint? Wie funktioniert er und warum sind Populist:innen in vielen Punkten erschreckend erfolgreich? Wie ist in diesem Kontext die AfD einzuordnen? Wie können wir den aktuellen Entwicklungen entgegentreten?
Diesen und weiteren Fragen geht der Autor in seinem Buch nach, lädt die Leser:innen zu einem kleinen Blick hinter die Kulissen des politischen Geschehens ein und regt zum aktiven Nachdenken an.

Portrait

Oliver Jauernig, Jahrgang 1980, lebt in Oberfranken und ist langjähriger freiberuflicher Dozent der politischen Jugend- und Erwachsenenbildung. Zu seinen inhaltlichen Schwerpunkten gehören das Phänomen des Rechtsextremismus und -populismus, zudem wirtschafts- und europapolitische Themen. Als ehemaliger Mitarbeiter einer Bundestagsabgeordneten und aus seiner Tätigkeit als Geschäftsführer einer Partei verfügt er über verschiedene Blickwinkel und Perspektiven bei der Betrachtung gesellschaftspolitischer Vorgänge. Diese veröffentlicht er zum Teil in seinem eigenen Blog.