Paul Kirchhof

Geld im Sog der Negativzinsen

1. Auflage. mit 12 Statistiken. gebunden.
gebunden
Teilen:
» Ihre Kaufoptionen
24,95
Auf den Merkzettel

Zum Werk
"Euro ist gleich Euro." - Dieser Grundsatz beinhaltet im Kern den Auftrag der Europäischen Zentralbank, die Stabilität des Geldwerts zu gewährleisten, auf ihn sollte jeder Geldeigentümer vertrauen dürfen. Aber gilt dieser auch in Zeiten von Negativzinsen? Lohnt sich in diesen Zeiten eigentlich Sparen noch, wenn der Nullzins dem Sparer eine Ertragsquelle nimmt und der Negativzins eine Kapitalsubstanz sogar mindert? Wird der Sparer regelrecht durch die gegenwärtige europäische Niedrigzinspolitik aus Wirtschaft und Währung vertrieben?
Der Autor zeigt in eindrucksvoll präziser und anschaulicher Sprache Hintergründe, Mechanismen und mögliche Wege aus der Niedrigzinspolitik: wie sich die Zinspolitik der Europäischen Zentralbank auf jeden einzelnen Spareigentümer auswirkt, wie sie in Finanzmarkt und Geldeigentum eingreift und wie jeder Einzelne hierdurch in seinen Freiheiten beschränkt wird, welche Maßnahmen getroffen werden können und müssen, um den einzelnen Grundrechtsberechtigten vor Eingriffen in die Eigentumsgarantie und den Gleichheitssatz zu schützen - und er erinnert nicht zuletzt Regierung und Parlament an ihre Integrationsverantwortung, damit der Negativzins kein Dauerzustand wird.
InhaltSparen im Sog einer Niedrigzinspolitik (Anliegen des Geldeigentümers, Zinspolitik der EZB, Verantwortlichkeit der Währungspolitik gegenüber dem Sparer)Geld (Geld als individualnütziges, gemeinschaftsabhängiges Wirtschaftsgut, Negation des Spareigentums, Sparvertrag, Staatsschulden, Globalpolitik)Auftrag und Befugnisse des ESZB (Kompetenzen und Befugnisse zu Individualeingriffen, Ziele, Haushaltsdisziplin der Mitgliedstaaten)Schutz des Eigentums (Deutscher und europäischer Grundrechtsschutz, Freiheit als Grundlage des Wirtschaftens, Eigentumsgarantie, Freiheit und Eigentum in der Tradition des europäischen Rechts, Negativzins als unzulässiger Eigentumseingriff, Nullzins als Eingriff in die Ertragsfähigkeit des Eigentums)Gleichheitssatz (Gesetzliches Vergleichen, Vergleichsziel, Institutioneller Gleichheitsauftrag der ESZB)Ergebnisse
Vorteile auf einen Blickhöchst aktuellfundiertverständlich
Zielgruppe
Für Juristinnen und Juristen, Ökonominnen und Ökonomen, Finanzexpertinnen und Finanzexperten, Verbände, Politikerinnen und Politiker und Staatsbürgerinnen und Staatsbürger.

ISBN 3406778690
EAN 9783406778698
Seiten 268 Seiten
Veröffentlicht Juli 2021
Verlag/Hersteller Beck C. H.
Autor Paul Kirchhof

Was bedeutet click&collect?
Sie wählen online einen Artikel aus und können diesen ganz bequem in der Buchhandlung abholen und bezahlen.

Wie funktioniert click&collect EXPRESS?
In der Buchhandlung vorrätige Artikel können Sie kostenfrei und ohne Registrierung sofort reservieren. Nachdem Sie die Reservierungsbestätigung erhalten haben, steht der Artikel direkt zur Abholung bereit.

Wie funktioniert click&collect (*mit über Nacht-Express)?
Ist ein Artikel nicht vorrätig, liefern wir Ihre Bestellung über Nacht bequem und kostenfrei in Ihre Lieblingsbuchhandlung. Nach Eintreffen der Lieferung entscheiden Sie selbst, wann Sie den Artikel in der Buchhandlung abholen.

Weitere Informationen finden Sie hier

 

Das könnte Sie auch interessieren

5,90
9,90
Arbeitsgesetze ArbG
Taschenbuch
11,90
Handelsgesetzbuch HGB
Taschenbuch
8,90
10,40
Das Vorsorge-Set
Taschenbuch
14,90
10,90
Strafgesetzbuch
Taschenbuch
10,90
VOB / BGB / HOAI
Taschenbuch
12,90