Blick ins Buch

Peter Longerich

Außer Kontrolle

Deutschland 1923. 30 Fotos.
gebunden, 319 Seiten
ISBN 3222151024
EAN 9783222151026
Veröffentlicht November 2022
Verlag/Hersteller Molden Verlag

Auch erhältlich als:

epub eBook
26,99
33,00 inkl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 1-2 Wochen (Versand mit Deutscher Post/DHL)
Beschreibung

Hyperinflation, Staatskrise, Hitler-Putsch: Ohnmächtig wankt die junge deutsche Republik im Jahr 1923 Richtung Abgrund. Der Einmarsch französischer Truppen ins Ruhrgebiet treibt Extremisten von Rechts und Links auf die Barrikaden, das Land steht vor Bürgerkrieg und Diktatur. Es ist eine "Tollhauszeit" (Stefan Zweig), in der sich Krisengewinnler dekadenten Vergnügungen hingeben, während die Bevölkerung ins Elend stürzt.
Kenntnisreich und gestützt auf reichhaltige Quellen erzählt Zeithistoriker Peter Longerich die Chronologie eines Staatsversagens. Dabei seziert der Bestsellerautor nicht bloß Ursachen und Abläufe, sondern auch die Folgen: das bis heute anhaltende Inflationstrauma - und den Aufstieg des Nationalsozialismus.

Portrait

Peter Longerich zählt zu den Experten für deutsche Zeitgeschichte, den Nationalsozialismus und seine Entstehung. Der Zeithistoriker war Professor am Royal Holloway College in London und lehrte an der Universität der Bundeswehr. Internationale Anerkennung erfuhr er für "Davon haben wir nichts gewusst. Die Deutschen und die Judenverfolgung" sowie die Biografien "Heinrich Himmler" (2008) und "Hitler" (2015, alle bei Siedler). 2021 wurde "Antisemitismus. Eine deutsche Geschichte" in die ZEIT-Bestenliste und die Longlist des NDR-Sachbuchpreises aufgenommen.
Peter Longerich zählt zu den Experten für deutsche Zeitgeschichte, den Nationalsozialismus und seine Entstehung. Der Zeithistoriker war Professor am Royal Holloway College in London und lehrte an der Universität der Bundeswehr. Internationale Anerkennung erfuhr er für den Spiegel-Bestseller "Davon haben wir nichts gewusst". Die Deutschen und die Judenverfolgung sowie die Biografien Heinrich Himmler (2008) und Hitler (2015, alle bei Siedler). 2021 wurde Antisemitismus. Eine deutsche Geschichte in die ZEIT-Bestenliste und die Longlist des NDR-Sachbuchpreises aufgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

15,00
30,00
28,00
Oliver Hilmes
Schattenzeit
Gebund. Ausgabe
24,00
24,00
28,00
24,00
David Graeber
Anfänge
Gebund. Ausgabe
28,00