Rasha Abbas

Eine Zusammenfassung von allem, was war

gebunden, 180 Seiten
ISBN 3944543556
EAN 9783944543550
Veröffentlicht April 2018
Verlag/Hersteller Mikrotext
Übersetzer Übersetzt von Sandra Hetzl

Auch erhältlich als:

epub eBook
10,99
20,99 inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Beschreibung

Doppelbödigkeit in Moll: Der zweite Erzählband der syrischen Autorin Rasha Abbas ist ein Gegenpol zu ihrem begnadet komischen Debüt. In oft fantastischen Parallelwelten von morbider Schönheit tastet Abbas sich an den Traumata einer zerrissenen Gegenwart entlang.

Portrait

Rasha Abbas ist eine syrische Journalistin und Autorin. Sie lebt seit 2015 in Deutschland und in den Niederlanden. 2016 erschien bei mikrotext "Die Erfindung der deutschen Grammatik". "Eine Zusammenfassung von allem, was war" ist ihr zweiter auf Deutsch vorliegender Geschichtenband, entstanden auf Schloss Solitude. Er erschien im Januar 2018 im italienischen Verlag Almutawassit auf Arabisch.