Rebekka Eder

Die Schokoladenfabrik - Die Tochter des Apothekers

Roman. 'Die Stollwerck-Saga'.
kartoniert, 616 Seiten
ISBN 3746614880
EAN 9783746614885
Veröffentlicht September 2021
Verlag/Hersteller Aufbau Taschenbuch Verlag
12,99 inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Beschreibung

Köln im Jahr 1838. Anna Sophia liebt es, ihrem Vater in der Apotheke zur Hand zu gehen. Stolz ist sie auch auf ihre eigene Kreation: köstliche Hustenbonbons. Als der Gehilfe August um sie wirbt, scheint auch ihre Zukunft gesichert. Sie wird ihn heiraten und er die Apotheke übernehmen. Doch plötzlich leidet ihr Vater an einer mysteriösen Krankheit. Will August etwa, dass ihr Vater stirbt, um vorzeitig die Apotheke zu übernehmen? Währenddessen kehrt Franz Stollwerck, der Sohn des Krämers aus der Löhrgasse, von seiner Wanderung durch Europa zurück, um in Köln eine Bäckerei zu eröffnen. Seit Kindertagen ist er in sie verliebt, nun macht er ihr einen Heiratsantrag. Anna Sophia steht vor einer schwierigen Wahl.

Portrait

Rebekka Eder, 1988 in Kassel geboren, hat Theaterwissenschaft und Germanistik in Berlin, Erlangen und Bern studiert und gleichzeitig ihre ersten Romane veröffentlicht. Nachdem sie als Werbetexterin und Journalistin gearbeitet hat, konzentrierte sie sich schließlich ganz auf ihre Leidenschaft. Sie lebt und schreibt in Nordhessen.
Im Aufbau Taschenbuch sind ihre Romane "Die Schokoladenfabrik - Die Tochter des Apothekers" und "Die Schokoladenfabrik - Das Geheimnis der Erfinderin" erschienen.