Roger Willemsen legt auf - Roger Willemsen

Roger Willemsen

Roger Willemsen legt auf

My Favourite Things. Neuauflage. Laufzeit ca. 159 Minuten.
Audio-CD
ISBN 3941168606
EAN 9783941168602
Veröffentlicht Januar 2011
Verlag/Hersteller Roof Music GmbH
Übersetzer Vorgelesen von Roger Willemsen
19,95 inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Beschreibung

Seit vielen Jahren ist Roger Willemsen auch als Vermittler des Jazz in Deutschland tätig. In seiner ZDF-Sendung »Willemsens Woche« waren regelmäßig die größten Jazzmusiker der Welt zu Gast, sein Film über Michel Petrucciani wurde weltweit gezeigt, über Jahre moderierte er eine eigene Jazz-Sendung im WDR, ebenso wie die Verleihung des deutschen Jazzpreises, und seit fast zwei Jahren ist er den Hörern von NDR Kultur mit gleich zwei Reihen zu Klassik und Jazz ein Begriff.
»My Favourite Things« versammelt einige der Lieblingstitel Willemsens begleitet von seinen charakteristischen Erklärungen. Diese sind nie akademisch, sie betrachten die Musik nicht als einen Bereich nur für Eingeweihte, und sie sind voraussetzungslos zugänglich. Denn Willemsen geht es nicht um eine historische oder musikwissenschaftliche Analyse, vielmehr bereitet er die Musik erzählerisch, anekdotisch, sinnlich auf und stößt dabei auch auf musikalische Preziosen, die abseits der Klassiker der Jazz-Geschichte liegen.
Mit Texten von Roger Willemsen, gelesen vom Autor.
Die Produktion wurde im März 2011 als »Persönlicher Tipp« auf die hr2-Hörbuch-Bestenliste gewählt.

Portrait

Roger Willemsen, geboren 1955 in Bonn, gestorben 2016 in Wentorf bei Hamburg, arbeitete als Schriftsteller, Dozent, Übersetzer, Korrespondent sowie als Moderator, Regisseur und Produzent fürs Fernsehen. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Adolf- Grimme-Preis in Gold, den Deutschen Hörbuchpreis und die Ehrengabe der Heinrich-Heine-Gesellschaft. Willemsen war Honorarprofessor für Literaturwissenschaft an der Humboldt-Universität in Berlin, Schirmherr des Afghanischen Frauenvereins und stand mit zahlreichen Soloprogrammen auf der Bühne.
Roger Willemsen, geboren 1955 in Bonn, gestorben 2016 in Wentorf bei Hamburg, arbeitete als Schriftsteller, Dozent, Übersetzer, Korrespondent sowie als Moderator, Regisseur und Produzent fürs Fernsehen. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Adolf- Grimme-Preis in Gold, den Deutschen Hörbuchpreis und die Ehrengabe der Heinrich-Heine-Gesellschaft. Willemsen war Honorarprofessor für Literaturwissenschaft an der Humboldt-Universität in Berlin, Schirmherr des Afghanischen Frauenvereins und stand mit zahlreichen Soloprogrammen auf der Bühne.