Roland Topor
Der schönste Busen der Welt

Zweiundfünfzig Geschichten und eine Utopie. 'Diogenes Taschenbücher'.
kartoniert
Teilen:
» Ihre Kaufoptionen
13,00
Auf den Merkzettel

Eine Sammlung bissiger, bitterböser, schwärzester Geschichten, surrealistischer Novellen und erotischer Märchen wie von einer modernen Scheherazade.

Roland Topor, geboren 1938 in Paris als Kind polnisch-jüdischer Eltern, überlebte die deutsche Besatzung versteckt auf dem Land. Er studierte an der École des Beaux-Arts und begann Zeichnungen in Zeitschriften wie >Bizarre< zu veröffentlichen. Er war Maler, Dichter, Zeichner, Bühnenbildner, Dramatiker, Regisseur, Schauspieler, Liedermacher, Trickfilmer, Plakatgraphiker. Sein Roman >Der Mieter< wurde von Roman Polanski verfilmt. Roland Topor starb 1997 in Paris.

ISBN 3257244924
EAN 9783257244922
Seiten 308 Seiten
Veröffentlicht September 2019
Verlag/Hersteller Diogenes Verlag AG
Autor Roland Topor
Übersetzer Übersetzt von Ursula Vogel

Was bedeutet click&collect?
Sie wählen online einen Artikel aus und können diesen ganz bequem in der Buchhandlung abholen und bezahlen.

Wie funktioniert click&collect EXPRESS?
In der Buchhandlung vorrätige Artikel können Sie kostenfrei und ohne Registrierung sofort reservieren. Nachdem Sie die Reservierungsbestätigung erhalten haben, steht der Artikel direkt zur Abholung bereit.

Wie funktioniert click&collect (*mit über Nacht-Express)?
Ist ein Artikel nicht vorrätig, liefern wir Ihre Bestellung über Nacht bequem und kostenfrei in Ihre Lieblingsbuchhandlung. Nach Eintreffen der Lieferung entscheiden Sie selbst, wann Sie den Artikel in der Buchhandlung abholen.

Weitere Informationen finden Sie hier