Rutger Bregman

Im Grunde gut

Eine neue Geschichte der Menschheit. Originaltitel: De meeste mensen deugen. Ungekürzte Ausgabe. Laufzeit ca. 795 Minuten.
MP3-CD
ISBN 3839818400
EAN 9783839818404
Veröffentlicht Juni 2020
Verlag/Hersteller Argon Verlag GmbH
Übersetzer Übersetzt von Ulrich Faure, Gerd Busse Vorgelesen von Julian Mehne
24,95 inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Versand mit Deutscher Post/DHL)
Beschreibung

Wir sind gar nicht so schlecht wie wir denken
Der Historiker und Journalist Rutger Bregman setzt sich in seinem neuen Buch mit dem Wesen des Menschen auseinander. Anders als in der westlichen Denktradition angenommen, ist der Mensch seinen Thesen nach nicht böse, sondern im Gegenteil: von Grund auf gut. Und geht man von dieser Prämisse aus, ist es möglich, die Welt und den Menschen in ihr komplett neu und grundoptimistisch zu denken. In seinem mitreißend geschriebenen, überzeugenden Buch präsentiert Bregman Ideen für die Verbesserung der Welt. Sie sind innovativ und mutig und stimmen vor allem hoffnungsfroh.

Portrait

Rutger Bregman, geboren 1988 in den Niederlanden, ist Historiker und Journalist und einer der prominentesten jungen Denker Europas. Bregman wurde bereits zweimal für den renommierten European Press Prize nominiert. Er schreibt für die Washington Post und die BBC sowie für niederländische Medien. 2017 erschien sein Bestseller Utopien für Realisten, 2020 folgte Im Grunde gut, das bisher in 43 Sprachen übersetzt wurde.  
Julian Mehne ist neben zahlreichen Auftritten auf Schauspiel- und Opernbühnen in ganz Deutschland auch als Sprecher für Rundfunk und Fernsehen tätig. Mit seiner tiefen, vertrauenerweckenden Stimme ist er außerdem eine beliebte Besetzung für viele Hörbücher.