Seb Olma
In Defence Of Serendipity

Sprache: Englisch.
kartoniert
Teilen:
» Ihre Kaufoptionen
11,00
Auf den Merkzettel

In Defence of Serendipity is a lively and buccaneering work of investigative philosophy, treating the origins of "serendipity, accident and sagacity", both as riddles and philosophical concepts that can be put to a future political use.
Taking in Aristotle, LSD, Tony Blair and techno-mysticism, Olma challenges the prevailing faith in the benevolence of digital technology and the illegitimate equation of innovation and entrepreneurship, arguing instead that we must take responsibility for the care of society's digital infrastructure, and prevent its degeneration into an apparatus of marketing and finance.
For although there is nothing wrong with marketing and finance per se, if they alone lead technological development, free of any discretionary political interference, the freedom to be exploited will be as much a part of the future as our ability to intervene freely in our lives, will be a thing of the past.

Sebastian Olma is professor for autonomy in art and design at Avans University for Applied Sciences in Breda and Den Bosch, The Netherlands. He lives in Amsterdam.

ISBN 1910924342
EAN 9781910924341
Seiten 240 Seiten
Veröffentlicht November 2016
Verlag/Hersteller Watkins Media
Autor Seb Olma

Was bedeutet click&collect?
Sie wählen online einen Artikel aus und können diesen ganz bequem in der Buchhandlung abholen und bezahlen.

Wie funktioniert click&collect EXPRESS?
In der Buchhandlung vorrätige Artikel können Sie kostenfrei und ohne Registrierung sofort reservieren. Nachdem Sie die Reservierungsbestätigung erhalten haben, steht der Artikel direkt zur Abholung bereit.

Wie funktioniert click&collect (*mit über Nacht-Express)?
Ist ein Artikel nicht vorrätig, liefern wir Ihre Bestellung über Nacht bequem und kostenfrei in Ihre Lieblingsbuchhandlung. Nach Eintreffen der Lieferung entscheiden Sie selbst, wann Sie den Artikel in der Buchhandlung abholen.

Weitere Informationen finden Sie hier