Spielmacher - Gespräche mit Pionieren der Gamesbranche

Ein SPIEGEL E-Book.
epub eBook
Teilen:
» Ihre Kaufoptionen
2,99
Auf den Merkzettel

Kann man mit Videospielen tatsächlich Geschichten erzählen? Warum sind erzählerische Konflikte darin so oft bewaffnete Konflikte? Ist das Spiel ein Medium für Gesellschaftskritik - und wenn ja, wie funktioniert das? SPIEGEL-ONLINE-Redakteur Christian Stöcker hat über die Jahre Interviews mit zahlreichen Pionieren der Spielebranche geführt, in denen es um solche grundsätzlichen Fragen geht. Der Japaner Hideo Kojima ("Metal Gear Solid") zum Beispiel spricht über Antikriegsspiele, der Amerikaner Ken Levine ("Bioshock") über echte Beziehungen zu künstlichen Figuren, der Brite Dan Houser ("Grand Theft Auto") über radikale Kapitalismussatire im Gewand eines Shooters. Ein Buch für alle, die wissen wollen, wie die Denker der Branche selbst denken.

Christian Stöcker, geboren 1973, studierte Psychologie in Würzburg und Bristol sowie Kulturkritik an der Bayerischen Theaterakademie München. 2005 wurde er Redakteur in den Ressorts Wissenschaft und Netzwelt bei SPIEGEL ONLINE, seit Februar 2011 ist er dort Ressortleiter Netzwelt. 2010 erhielt er den Preis für Wissenschaftspublizistik der Deutschen Gesellschaft für Psychologie.

Sie können dieses eBook zum Beispiel mit den folgenden Geräten lesen:
• tolino Reader 
Laden Sie das eBook direkt über den Reader-Shop auf dem tolino herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihren tolino mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions. 
• Sony Reader & andere eBook Reader 
Laden Sie das eBook direkt über den Reader-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte. 
• Tablets & Smartphones 
Möchten Sie dieses eBook auf Ihrem Smartphone oder Tablet lesen, finden Sie hier unsere kostenlose Lese-App für iPhone/iPad und Android Smartphone/Tablets. 
• PC & Mac 
Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions, Sony READER FOR PC/Mac oder direkt über Ihre eBook-Bibliothek in Ihrem Konto unter „Meine eBooks“ -  „Sofort online lesen über Meine Bibliothek“.
 
Bitte beachten Sie, dass die Kindle-Geräte das Format nicht unterstützen und dieses eBook somit nicht auf Kindle-Geräten lesbar ist.
 
EAN 9783877631508
Seiten 65 Seiten
Kopierschutz Wasserzeichen
Veröffentlicht September 2013
Verlag/Hersteller SPIEGEL-Verlag

Das könnte Sie auch interessieren