Blick ins Buch

Timon Karl Kaleyta

Die Geschichte eines einfachen Mannes

Roman | Ein tragikomischer Entwicklungsroman.
gebunden, 320 Seiten
ISBN 3492070469
EAN 9783492070461
Veröffentlicht April 2021
Verlag/Hersteller Piper Verlag GmbH
20,00 inkl. MwSt.
Mit click & collect bis 18:30 Uhr bestellen und direkt am folgenden Werktag abholen.
Sofort lieferbar (Versand mit Deutscher Post/DHL)
Beschreibung

»Ich erzählte von meiner herrlichen Kindheit, meinen Talenten, und wie es dann weitergegangen war für mich und mein Glück, und warum mich heute schließlich, hier an diesem Ort, endgültig die Kräfte verlassen hatten.« Ein junger Mann aus einfachem Hause will nach oben. Mit unerschütterlichem Vertrauen in sein Schicksal treibt es ihn an die Universität und weiter. Er erobert die Welt der Popmusik, er begegnet der Liebe und schaukelt sich höher und höher über den Abgrund. Ein Leben, das beinahe zu viel ist für einen wie ihn und das er sich schöner nicht hätte ausdenken können. Radikal komisch und tränentieftraurig. »Timon Karl Kaleyta ist ein so überragend guter Liedtexter - muss der jetzt wirklich auch noch ein Buch schreiben? Ich meine: JA!« Benjamin von Stuckrad-Barre

Portrait

Timon Karl Kaleyta veröffentlichte mit seiner Band vier Alben und spielte Hunderte Konzerte. Er studierte in Bochum, Madrid und Düsseldorf. Nach dem finanziellen Ruin mit der Musik begann er ein glückliches Leben und lebt heute als Schriftsteller, Drehbuchautor und Ehemann einer erfolgreichen Kunsthändlerin in Berlin. Sein hochgelobter Debütroman »Die Geschichte eines einfachen Mannes« stand auf der Shortlist des aspekte-Literaturpreises und wurde mit dem Fuldaer Literaturpreis ausgezeichnet. An den Tagen der deutschsprachigen Literatur 2021 erhielt Kaleyta den 3sat-Preis.