Ursula Beckmann, Ilka Beckmann
Mit Mitarbeitern konstruktiv umgehen

Strategien für Führungskräfte in der Pflege. 1. Auflage.
epub eBook
Teilen:
» Ihre Kaufoptionen
28,80
Auf den Merkzettel

Wie geht man als Führungskraft mit Mitarbeitern in Konfliktsituationen um?
Die Teamentwicklerin Ursula Beckmann zeigt, warum Situationen oder Mitarbeiterverhalten als problematisch empfunden werden. Sie erklärt Zusammenhänge von Führung, Kommunikation und Motivation. Als PDL oder WBL erfahren Sie, wie Sie herausforderndes Verhalten von Mitarbeitern hinterfragen, einordnen und möglichen Ursachen auf den Grund gehen.
Sie profitieren von vielen Praxistipps für die Gesprächsführung in ganz konkreten Situationen aus der Altenhilfe. So gelingt es Ihnen leichter, unerwünschtes Verhalten durch angemessene Maßnahmen zu verändern und Konflikte erfolgreich zu entschärfen.

Sie können dieses eBook zum Beispiel mit den folgenden Geräten lesen:
• tolino Reader 
Laden Sie das eBook direkt über den Reader-Shop auf dem tolino herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihren tolino mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions. 
• Sony Reader & andere eBook Reader 
Laden Sie das eBook direkt über den Reader-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte. 
• Tablets & Smartphones 
Möchten Sie dieses eBook auf Ihrem Smartphone oder Tablet lesen, finden Sie hier unsere kostenlose Lese-App für iPhone/iPad und Android Smartphone/Tablets. 
• PC & Mac 
Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions, Sony READER FOR PC/Mac oder direkt über Ihre eBook-Bibliothek in Ihrem Konto unter „Meine eBooks“ -  „online lesen“.
 
Bitte beachten Sie, dass die Kindle-Geräte das Format nicht unterstützen und dieses eBook somit nicht auf Kindle-Geräten lesbar ist.
 
EAN 9783866305014
Seiten 108 Seiten
Veröffentlicht Oktober 2016
Verlag/Hersteller Vincentz Network
Autor Ursula Beckmann, Ilka Beckmann