Yevgeniy Breyger, Moritz Klenk, Sonja Lewandowski
Contemporary Gegenwart

Academic Booksprint.
epub eBook
Teilen:
» Ihre Kaufoptionen
0,00
Auf den Merkzettel

Academic Booksprint: einen Schreib- und Publikationsprozess live inszenieren. Parallel zu der internationalen Konferenz "Was ist die Gegenwart der Gegenwartsliteratur?", organisiert vom Kolleg Schreibszene Frankfurt, wurden parallel entstehende Mitschriften, Kurzessays, Live-Poems, Feldnotizen, Fotos in ein E-Book aufgenommen. Der Produktionsprozess war auf einem Rechner für alle Anwesenden einsehbar und wurde als Work in Progress auf der Tagung mit Kurzlesungen vorgestellt. Der Status Quo als Experiment.
Diese digitale Tagungsdokumentation liest sich als Begleittext oder fortlaufendes kollaboratives Notizbuch und enthält Texte unter anderem von Yevgeniy Breyger, Moritz Klenk, Sonja Lewandowski.

Sie können dieses eBook zum Beispiel mit den folgenden Geräten lesen:
• tolino Reader 
Laden Sie das eBook direkt über den Reader-Shop auf dem tolino herunter oder übertragen Sie das eBook auf Ihren tolino mit einer kostenlosen Software wie beispielsweise Adobe Digital Editions. 
• Sony Reader & andere eBook Reader 
Laden Sie das eBook direkt über den Reader-Shop herunter oder übertragen Sie das eBook mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions auf ein Standard-Lesegeräte. 
• Tablets & Smartphones 
Möchten Sie dieses eBook auf Ihrem Smartphone oder Tablet lesen, finden Sie hier unsere kostenlose Lese-App für iPhone/iPad und Android Smartphone/Tablets. 
• PC & Mac 
Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions, Sony READER FOR PC/Mac oder direkt über Ihre eBook-Bibliothek in Ihrem Konto unter „Meine eBooks“ -  „online lesen“.
 
Bitte beachten Sie, dass die Kindle-Geräte das Format nicht unterstützen und dieses eBook somit nicht auf Kindle-Geräten lesbar ist.
 
EAN 9783944543642
Seiten 120 Seiten
Veröffentlicht November 2017
Verlag/Hersteller mikrotext
Autor Yevgeniy Breyger, Moritz Klenk, Sonja Lewandowski