Blick ins Buch

Zoe Chance

Der gute Einfluss

Menschen für sich gewinnen, authentisch bleiben und Gutes bewirken. Originaltitel: Influence Is Your Superpower. Deutsche Erstausgabe. ca. 12 Illustrationen.
gebunden, 335 Seiten
ISBN 3442393817
EAN 9783442393817
Veröffentlicht August 2022
Verlag/Hersteller Mosaik Verlag
Übersetzer Übersetzt von Thorsten Schmidt

Auch erhältlich als:

epub eBook
9,99
22,00 inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Versand mit Deutscher Post/DHL)
Beschreibung

Warum müssen es immer die durchschaubaren Selbstdarsteller sein, die den großen Gewinn einfahren? Was können zurückhaltende, authentische und einfach gute Typen für ihren Erfolg tun, ohne sich verstellen zu müssen? Diesen Fragen widmet sich Zoe Chance, die als Professorin an der renommierten Yale-Universität lehrt. Viele Menschen hätten gern ein gewinnendes Auftreten und großes Verhandlungsgeschick, wollen dabei aber weder zum Marktschreier oder New-Economy-Lauch werden, noch andere zu ihren Gunsten manipulieren. Leider wird es meistens nicht belohnt, zu nett und umsichtig zu sein. Speziell Frauen können sich oft nicht gegen die Dominanz der Männer durchsetzen und schöpfen ihr Potential nicht aus. In diesen ungerechten Situationen gibt Zoe Chance wichtige Hilfestellung. Sie erklärt uns die Psychologie von Überzeugungskraft und Manipulation und zeigt anschaulich, welche Techniken und welches Mindset man braucht, um Menschen für sich zu gewinnen, ohne andere übers Ohr zu hauen oder sich aufzublasen. Endlich ein Buch für alle, die auf nette Weise erfolgreich sein wollen und ein sympathisches Selbstmarketing brauchen.

Dieses Buch wurde in gendergerechter Sprache übersetzt und lektoriert.
Ausstattung: ca. 12 Illustrationen

Portrait

Dr. Zoe Chance promovierte an der Harvard University und lehrt heute als Professorin für Marketing an der renommierten Yale School of Management. Während sie in ihren Träumen eine Superheldin im unermüdlichen Einsatz gegen das Verbrechen ist, forscht sie tagsüber zu den Themen Entscheidungsfindung und Überzeugungskraft, und publiziert regelmäßig in den wichtigsten Journals der wissenschaftlichen Welt. 2017 wurde sie von der Londoner Organisation Thinkers50 unter die wichtigsten Managementvordenker gewählt.