documenta. Politik und Kunst

200 farbige Abbildungen.
kartoniert
Teilen:
» Ihre Kaufoptionen
36,00
Auf den Merkzettel

Die wichtigste Kunstausstellung der Welt im politischen und gesellschaftlichen Kontext
Seit 1955 erheben die Macherinnen und Macher der documenta den Anspruch, Einblick in die aktuellen künstlerischen Tendenzen zu liefern und den aktuellen Zeitgeist zu dokumentieren. Die Publikation stellt die Geschichte der documenta in den Kontext der politischen, kultur- und gesellschaftsgeschichtlichen Entwicklung der Bundesrepublik Deutschland in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts und setzt so Kunst und Geschichte in ein sich wechselseitig bedingendes Verhältnis. Immer wieder war die internationale Großausstellung ein Ort, an dem das westdeutsche Selbstverständnis verhandelt wurde. Progressive und regressive politische Tendenzen standen dabei von Anfang an nebeneinander.

ISBN 3791379194
EAN 9783791379197
Seiten 327 Seiten
Veröffentlicht Juni 2021
Verlag/Hersteller Prestel Verlag
Herausgeber Raphael Gross, Lars Bang Larsen, Dorlis Blume

Was bedeutet click&collect?
Sie wählen online einen Artikel aus und können diesen ganz bequem in der Buchhandlung abholen und bezahlen.

Wie funktioniert click&collect EXPRESS?
In der Buchhandlung vorrätige Artikel können Sie kostenfrei und ohne Registrierung sofort reservieren. Nachdem Sie die Reservierungsbestätigung erhalten haben, steht der Artikel direkt zur Abholung bereit.

Wie funktioniert click&collect (*mit über Nacht-Express)?
Ist ein Artikel nicht vorrätig, liefern wir Ihre Bestellung über Nacht bequem und kostenfrei in Ihre Lieblingsbuchhandlung. Nach Eintreffen der Lieferung entscheiden Sie selbst, wann Sie den Artikel in der Buchhandlung abholen.

Weitere Informationen finden Sie hier

 

Das könnte Sie auch interessieren

26,00
18,00
20,00
Marcel Eris
MontanaBlack II
Gebund. Ausgabe
19,99
Ulrike Folkerts
Ich muss raus
Gebund. Ausgabe
22,00
20,00
40,00