Aktuelle Kinofilme
Die Känguru-Chroniken im Kino

  • 09.03.2020
Teilen:

 

 

Uns haben die Känguru-Chroniken von Marc-Uwe Kling sehr begeistert. Sicherlich auch deswegen gibt es jetzt einen herrlichen Kinofilm, den wir Ihnen ans Herz legen möchten. Und für davor und danach die Bücher Marc-Uwe Klings. Denn Lachen ist so gesund!

Die Reihenfolge der Känguru-Bücher:
Die Känguru-Chroniken
Das Känguru-Manifest
Die Känguru-Offenbarung
Die Känguru-Apokryphen

 


Marc-Uwe Kling, Die Känguru-Tetralogie

gebunden

Darauf hat die Gemeinde gewartet! Hier kommt der famoseste Schuber der Welt: Die Känguru-Trilogie in vier Bänden! Das Angebot des Jahrhunderts: Alle drei Känguru-Bände als Prachtausgaben im schicken Schuber. Ergänzt um den Band "Die Känguru-Apokryphen"! - Gedruckt auf feinstem Papier. - Gesetzt in schönster Typographie. - Gebunden in teuerstem Pappkarton. - Mit neuen Bildern vorne drauf. Und das alles für sagenhafte 36 Euro!!!

zum Produkt € 36,00*



Marc-Uwe Kling, Die Känguru Chroniken

kartoniert

»Ich bin ein Känguru - und Marc-Uwe ist mein Mitbewohner und Chronist. Nur manches, was er über mich erzählt, stimmt. Zum Beispiel, dass ich mal beim Vietcong war. Das Allermeiste jedoch ist übertrieben, verdreht oder gelogen! Aber ich darf nicht meckern. Wir gehen zusammen essen und ins Kino,...

zum Produkt € 10,99*

Marc-Uwe Kling, Die Känguru-Chroniken: Filmausgabe

kartoniert

Jetzt im Kino - verfilmt von Dany Levy. Mit dieser Ausgabe feiern wir elf Jahre nach der Erstveröffentlichung das zehnjährige Jubiläum der Känguru-Chroniken, indem wir einfach das Poster der Verfilmung aufs Cover klatschen und sonst absolut nichts an dem Buch ändern (»Warum auch?« O-Ton Känguru...

zum Produkt € 10,99*



Marc-Uwe Kling, Die Känguru-Chroniken

Audio-CD

Marc-Uwe Kling lebt mit einem Känguru zusammen. Das Känguru ist Kommunist und steht total auf Nirvana. Die Känguru-Chroniken berichten von den Abenteuern und Wortgefechten des Duos. Und so bekommen wir endlich Antworten auf die drängendsten Fragen unserer Zeit: War das Känguru wirklich beim Vietcong? Und wieso ist es schnapspralinensüchtig? Könnte man die Essenz des Hegelschen Gesamtwerkes in eine SMS packen? Und wer ist besser: Bud Spencer oder Terence Hill? Für Die Känguru-Chroniken erhielt Marc-Uwe Kling den Deutschen Hörbuchpreis 2013.

zum Produkt € 14,99*



Marc-Uwe Kling, Das Känguru-Manifest

kartoniert

Sie sind wieder da - das kommunistische Känguru und der stoische Kleinkünstler! Auf der Jagd nach dem höchstverdächtigen Pinguin rasen sie durch die ganze Welt. Spektakuläre Enthüllungen! Skandale! Intrigen! Ein Mord, für den sich niemand interessiert! Eine Verschwörung auf niedrigster Ebene! Ein vö...

zum Produkt € 10,99*

Marc-Uwe Kling, Die Känguru-Offenbarung

kartoniert

Die fulminante Fortsetzung der Fortsetzung! Das Beuteltier und der Kleinkünstler auf der Jagd nach dem mysteriösen Pinguin. Haltet euch bereit: »Dies ist die Offenbarung des Kängurus, dem Asozialen Netzwerk zu zeigen, was in der Kürze geschehen soll; und es hat sie diktiert seinem Knecht Marc-U...

zum Produkt € 10,99*



Marc-Uwe Kling, Die Känguru-Apokryphen

kartoniert

Sensation, Sensation: Archäologen haben in einem Geheimfach in Marc-Uwes Schreibtisch neue Geschichten vom Känguru und seinem Kleinkünstler gefunden! Dies ist nicht die Fortsetzung der Fortsetzung der Fortsetzung der Känguru-Chroniken. Triologie bleibt Triologie. Aber ein anständiger Kleinkünstler hat natürlich eine Zugabe vorbereitet. »Die Känguru-Apokryphen« versammeln zum ersten Mal alle weniger bekannten Eskapaden des dynamischen Duos: Episoden, die zwar nicht im allgemein gültigen Hochkanon der »Känguru-Trilogie« vertreten, aber ebenso witzig sind. Geschichten aus Anthologien, Live-Programmen ... und aus besagtem Geheimfach.

zum Produkt € 9,00*


Weitere Titel von Marc-Uwe Kling, die Ihnen auch gefallen könnten:


Zur Vorfreude für Klein und Groß:

Marc-Uwe Kling, Der Tag, an dem der Opa den Wasserkocher auf den Herd gestellt hat

gebunden

In den Sommerferien kommen Oma und Opa wieder zum Aufpassen vorbei. Tiffany, Max und Luisa wissen nun auch, wer auf wen aufpassen soll. Und trotzdem lassen sie den Opa allein in die Küche. Tja, und der Opa stellt den supertollen neuen Retro-Wasserkocher auf den Herd und dann macht er die Platte an. Zwar nur aus Versehen, ist aber trotzdem keine gute Idee: Der Wasserkocher fängt an zu schmelzen, sodass es im ganzen Haus fürchterlich stinkt und alle über Nacht im Garten bleiben müssen. Wider Erwarten wird das sogar richtig lustig - mit Tischtennisturnier, Wasserschlacht, Lagerfeuer und Gruselgeschichten von Wasserkochern. Das neueste Kinderbuch von Marc-Uwe Kling nach den Bestellern "Der Tag, an dem die Oma das Internet kaputt gemacht hat" und "Das NEINhorn".  Mit unglaublich witzigen Illustrationen von Astrid Henn.

zum Produkt € 12,00*