Kirsten Boie

Der Hoffnungsvogel

  • 09.01.2023

Wo die Hoffnung wohnt: Kirten Boies neues Kinderbuch ist eine meisterhaft erzählte Parabel, in der es um Mut, Zusammenhalt und Verzeihen geht. Zum Selberlesen ab 6 Jahren und ideal auch zum Vorlesen:

 

Kirsten Boie, Der Hoffnungsvogel

gebunden

Jabu und seine Mutter, die Gute Königin, leben im Glücklichen Land in der königlichen Kate. Wenn es Entscheidungen zu treffen gilt, kommt das ganze Volk in ihren Garten und berät sich beim Kuchenessen. Eines Tages aber werden viele unter ihnen zänkisch und missgünstig, und die Menschen helfen einander nicht mehr. Bald wird klar: Der Hoffnungsvogel singt nicht mehr über dem Glücklichen Land. Jetzt ist es an Jabu, ihn zurückzubringen. Doch die große Aufgabe macht ihm Angst und er ist froh, dass Alva, die Tochter der Leuchtturmwärterin, ihn begleitet. Mit der Heldenhaften Helene, dem alten Schiff des Kühnen Kapitäns, machen sie sich zu zweit auf den Weg. Waffen können ihnen ihre Mütter nicht mitgeben, aber eine tröstende Melodie. Kirsten Boie erzählt in diesem Märchen zum Vorlesen und Selberlesen von der Bedeutung von Trost und Güte und von der Hoffnung, dass wir eines Tages alle friedlich miteinander leben können.

zum Produkt € 16,00*

Kirsten Boie ist eine der erfolgreichsten und vielseitigsten deutschen Kinder- und Jugendbuchautorinnen. 1983 adoptierte sie ihr erstes Kind. Inspiriert durch die eigene Situation schrieb sie ihr erstes Kinderbuch »Paule ist ein Glücksgriff«. Und Kirsten Boie selbst erwies sich als Glücksfall für die deutsche Kinder- und Jugendliteratur. 2019 wurde ihr die Hamburger Ehrenbürgerwürde verliehen. Inzwischen sind von Kirsten Boie weit mehr als hundert Bücher erschienen und in zahlreiche Sprachen übersetzt worden, die von ihrer enormen literarischen Vielseitigkeit, großem Einfühlungsvermögen, vor allem aber von ihrem sozialen Engagement Zeugnis geben.