Mai 2020
Roman-Empfehlungen für den Mai

  • 22.05.2020
Teilen:

Entdecken Sie unsere neuen Roman-Empfehlungen für Sie. Lustig, herzzerreißend und teilweise auch dramatisch, aber vor allem: Gute Bücher!

 


James Gould-Bourn, Pandatage

gebunden

Lustiger und zu Herzen gehender als alles, was Sie bisher gelesen haben. Danny Malooley hat es schwer. Ein Glückspilz war er noch nie, aber seitdem seine Frau vor etwas mehr als einem Jahr bei einem Unfall ums Leben gekommen ist, läuft gar nichts mehr glatt. Sein kleiner Sohn Will hat aufgehört...

zum Produkt € 20,00*

Charlotte Wood, Ein Wochenende

gebunden

Unterschiedlicher hätten die Leben der vier Freundinnen kaum verlaufen können, und doch bleiben sie sich über die Jahrzehnte hinweg treu: Jude, die kultivierte Gastronomin, deren Affäre mit dem verheirateten Daniel schon fast so lange währt wie der Freundeskreis; Adele, einst gefeierte Schauspieleri...

zum Produkt € 22,00*



Claire Stihlé, Wie uns die Liebe fand

kartoniert

Ein elsässisches Dorf, fünf starke Frauen und eine bewegte Vergangenheit - Ein Roman, der den Hunger nach Liebe entfacht Ein zauberhafter Roman über die Liebe von Claire Stihlé, was sie mit uns anstellt und wie wir sie finden, und ein Roman über die Identität eines Dorfes, über eine starke Frau und deren vier Töchter Bois-des-Val am Fuß des Sonnenbergs im Elsass: Madame Nanon, 92 Jahre alt und von allen liebevoll Madame Nan genannt, hat so manches erlebt in dem kleinen Dorf mit der guten Luft. Frankreich, Deutschland, Frankreich - schon immer ist ihre Region Spielball politischer Interessen und Machtansprüche gewesen. Dann kehrt endlich Ruhe ein - bis Madame Nans älteste Tochter Marie plötzlich mit einer Erfindung daherkommt, die der Familie nicht nur Ansehen und Geld , sondern den Dorfbewohnern auch jede Menge Liebestaumel beschert. Das Glück scheint perfekt zu sein, gäbe es da nicht die Geschichte mit ihrem Nachbarn Monsieur Boberschram, in den sich Madame Nan verliebt, ohne zu wissen, dass sie eine gemeinsame Vergangenheit haben, die alles andere als verbindet.

zum Produkt € 14,99*



Cora Stephan, Margos Töchter

gebunden

Jeder Mensch hat eine Mutter. Jana Seliger hatte zwei. Cora Stephan erzählt die Geschichte zweier außergewöhnlicher Frauen und eines geteilten Landes über vier Jahrzehnte. Ein großer Roman über die Suche nach dem Glück in Zeiten gesellschaftlicher Umbrüche und die Frage, was man opfern muss, um...

zum Produkt € 22,00*

Françoise Sagan, Die dunklen Winkel des Herzens

gebunden

»MAN FINDET IN DIESEM BUCH ALLES WIEDER, DEN HUMOR, DIE GELASSENHEIT UND DIE ELEGANZ DER SCHRIFTSTELLERIN.« LE MONDE 65 Jahre nach ihrem weltberühmten Debüt Bonjour tristesse fand sich im Nachlass von Françoise Sagan ein bisher unveröffentlichter Roman der französischen Autorin. Als Ludovi...

zum Produkt € 20,00*



Ilona Einwohlt, Mohnschwestern

gebunden

Im Sommer 1943 verliebt sich die zwanzigjährige Lotte zum ersten Mal - in den rätselhaften Wilhelm. Warum bloß will er ihre Liebe geheimhalten? Nur im Verborgenen treffen die beiden sich, meist in einem abgelegenen Kellerraum. Er scheint im Widerstand zu sein, aber trägt häufig Uniform. Bei einer ihrer nächtlichen Verabredungen beginnt plötzlich ein Bombenangriff, weit schlimmer, als die Stadt ihn je erlebt hat. Während ihrer dramatischen Flucht verliert Lotte Wilhelm aus den Augen und überlebt die Brandnacht nur knapp, weil sie sich in einen Brunnen retten kann. Das Einzige, was ihr bleibt, ist das kleine Bild von Mohnblumen, das Wilhelm ihr geschenkt hat. Wird sie ihn je wiedersehen? Im Jahr 2018 entdeckt Hazel bei der älteren Frau Mathilda ein Bild, das sie magisch fesselt. Welche Bedeutung haben die Blumen darauf, die sie so in ihren Bann ziehen, und wie kommt es, dass Mathilda so viel über Hazels Leben zu wissen scheint?

zum Produkt € 22,00*