Sabine Weiß
Krone der Welt

  • 04.01.2021
Teilen:

Kommen Sie mit ins Amsterdam des Goldenen Zeitalters! Sabine Weiß, die über ihre Begeisterung vom Leben der Madame Tussauds zum Schreiben historischer Romane kam, nimmt uns in „Krone der Welt“ mit ins frühe 17. Jahrhundert. Die Niederlande erlebten damals eine bislang nicht gekannte wirtschaftliche und kulturelle Blüte – daher wird das 17. Jahrhundert auch das Goldene Zeitalter genannt: Selbst die Künstler der Renaissance schufen nicht so viele Gemälde wie die Niederländer in diesem Goldenen Zeitalter. Erzählt wird die Geschichte der drei Geschwister Ruben, Betje und Vincent, der als Architekt einige der heute weltberühmten Herrenhäuser in den Grachten Amsterdams baute. Viele andere Personen des Romans sind historisch verbürgte Persönlichkeiten wie Kaufleute, Adlige, Politiker, Kirchenmänner und Architekten. Also steigen Sie ein in Sabine Weiß‘ Zeitmaschine und begeben Sie sich ganz leicht und allumfassend auf eine spannende, bildende und sehr unterhaltende Reise.

 


Sabine Weiß, Krone der Welt

kartoniert

Ein großer Historischer Roman über den Ausbau Amsterdams zur Weltmetropole, über Liebe und Hass und den Drang, die Welt zu einem besseren Ort zu machen Vincent will als Architekt prächtige Stadthäuser bauen. Ruben sehnt sich nach Abenteuern auf hoher See. Betje ist eine begnadete Köchin. Zusammen sind die Geschwister in Amsterdam gestrandet, einem Ort der märchenhaften Möglichkeiten. Doch es ist auch die Zeit der großen Auseinandersetzungen. Katholiken und Calvinisten streiten um den rechten Glauben, Engländer und Spanier um den Einfluss auf das Land am Meer, Kaufleute um die wirtschaftliche Macht. Können sich die Geschwister in dieser schwierigen Situation behaupten? Folgen Sie Sabine Weiß' Helden ins spannende 16. Jahrhundert, und erleben Sie Amsterdam, wie Sie es noch nie gesehen haben!

zum Produkt € 12,90*


Auch als eBook erhältlich:

Sabine Weiß, Krone der Welt

epub eBook

Ein großer Historischer Roman über den Ausbau Amsterdams zur Weltmetropole, über Liebe und Hass und den Drang, die Welt zu einem besseren Ort zu machen Vincent will als Architekt prächtige Stadthäuser bauen. Ruben sehnt sich nach Abenteuern auf hoher See. Betje ist eine begnadete Köchin. Zusammen sind die Geschwister in Amsterdam gestrandet, einem Ort der märchenhaften Möglichkeiten. Doch es ist auch die Zeit der großen Auseinandersetzungen. Katholiken und Calvinisten streiten um den rechten Glauben, Engländer und Spanier um den Einfluss auf das Land am Meer, Kaufleute um die wirtschaftliche Macht. Können sich die Geschwister in dieser schwierigen Situation behaupten? Folgen Sie Sabine Weiß' Helden ins spannende 16. Jahrhundert, und erleben Sie Amsterdam, wie Sie es noch nie gesehen haben!

zum Produkt € 9,99*


Über die Autorin:

Sabine Weiß, Jahrgang 1968, arbeitet nach ihrem Germanistik- und Geschichtsstudium als Journalistin. 2007 veröffentlichte sie ihren ersten Historischen Roman, der zu einem großen Erfolg wurde und dem viele weitere folgten. Im Sommer 2017 erscheint ihr erster Kriminalroman, „Schwarze Brandung“. Unabhängig davon, ob sie gerade einen Krimi oder einen Historischen Roman schreibt: Sabine Weiß liebt es, im Camper auf den Spuren ihrer Figuren zu reisen und direkt an den Schauplätzen zu recherchieren. Sie lebt mit ihrer Familie in der Nordheide bei Hamburg.

 

Weitere historische Romane von Sabine Weiß: