Wo ich meine Bücher kaufe
Eine literarische Reise durch die Welt der Buchhandlungen

  • 21.07.2020
Teilen:

 

 

Jeder Bücherfreund hat eine. Begibt er sich an einen fremden Ort, findet er bald eine neue. Doch die Sehnsucht nach der heimatlichen Lieblingsbuchhandlung bleibt, ähnlich wie die nach der ersten großen Jugendliebe. Welches Buchgeschäft mögen Sie besonders gerne? Sicher wissen Sie sofort eine Antwort auf diese Frage! Regionaler Buchhandel trägt somit maßgeblich zur Identifikation mit der eigenen Heimat bei. Dies gilt vor allem für die vielen vom Inhaber mit Liebe und Engagement geführten kleinen Buchgeschäfte, die den geistigen Hunger der Menschen nicht selten über Generationen hinweg stillen. Die vertraute Türglocke, der typische Duft von frischem Papier und nicht zuletzt die bekannten Gesichter der freundlichen Mitarbeiter: All das möchte nicht missen, wer sich einmal für seine Lieblingsbuchhandlung entschieden hat. Zeit also, dem Paradies der Literatur eigene literarische Denkmäler zu setzen: Im Folgenden möchten wir Ihnen eine Auswahl interessanter Titel vorstellen, in denen sich alles um den Sehnsuchtsort dreht.

 


Penelope Fitzgerald, Die Buchhandlung

kartoniert

Florence Green erwirbt in Hardborough, einem verschlafenen Dorf an der Küste Ostenglands, das Old House als zukünftiges Domizil für ihre Buchhandlung. Dass das Gebäude anscheinend von einem Poltergeist besessen und bis auf die Grundmauern feucht ist, bringt sie von ihrem Vorhaben ebensowenig ab wie die Tatsache, dass sie von finanziellen Dingen keine Ahnung hat. Voller Schwung stürzt sie sich in die Vorbereitungen und stattet ihre Buchhandlung liebevoll aus. Die Einwohner des kleinen Städtchens begegnen dem Unternehmen zunächst mit Skepsis, bald stellen sich jedoch erste Stammkunden ein. Als Florence Green aber dann ein gerade erschienenes Buch eines bis dahin unbekannten Autors, Vladimir Nabokov, verkauft, ist die Aufregung groß und weitet sich zu einem Skandal aus ...

zum Produkt € 8,00*


Penelope Fitzgerald | Die Buchhandlung – Als Florence Green im kleinen ostenglischen Dorf Hardborough ihren eigenen Buchladen eröffnet, ist sie voller Tatendrang. Die zunächst skeptischen Einwohner des Ortes sind bald von der liebevollen Atmosphäre beeindruckt, in welcher die Buchhändlerin ihre literarischen Schätze präsentiert. Umso größer ist die Aufregung, als Florence Green das neu erschienene Werk eines unbekannten Autors in ihr Sortiment aufnimmt: Vladimir Nabokovs Buch hat das Zeug zu einem Skandal …

 


Lob der guten Buchhandlung

gebunden

Was gibt es Schöneres, als unverhofft auf die große Liebe zu stoßen? Oder auf ungeahnte Lesefreuden? Über das große Glück, das zu finden, wonach man nicht gesucht hat, schreibt Mark Forsyth in seinem charmanten und witzigen Essay, der zugleich eine Liebeserklärung an die gute Buchhandlung ist. Denn nur dort kann man zufällig genau das Buch entdecken, von dem man noch gar nicht wusste, wie sehr man es lieben wird. Felicitas von Lovenberg hat bekannte Autorinnen und Autoren gefragt, welche Momente sie mit Buchhandlungen verbinden und diese Geschichte vom Glück, das in Büchern steckt, hier versammelt. Mit Beiträgen von: Alain de Botton Marion Brasch Laetitia Colombani Jennifer Egan Orkun Ertener Hélène Gestern Valentin Groebner Yann Martel Jörg Maurer Thorsten Nagelschmidt Lori Nelson Spielman Peter Prange Daniel Speck Lize Spit Ilija Trojanow Klaus-Peter Wolf

zum Produkt € 12,00*


Felicitas von Lovenberg (Hg.) | Lob der guten Buchhandlung – Insgesamt 16 bekannte Autoren geben ihre persönliche Liebeserklärung ab und erzählen von ihren Erlebnissen rund um die eigene Lieblingsbuchhandlung. Herausgekommen ist eine bezaubernde Anthologie, in der sich viele begeisterte Bücherfreunde wiedererkennen werden.

 


Petra Hartlieb, Meine wundervolle Buchhandlung

kartoniert

Aus einer Schnapsidee heraus bemühte sich Petra Hartlieb im Urlaub gemeinsam mit ihrem Mann um eine gerade geschlossene Traditions-buchhandlung in Wien - und bekam überraschend den Zuschlag. Von einem auf den anderen Tag kündigte sie ihren Job und begann mit ihrer Familie ein neues Leben in einer neuen Stadt, ohne zu wissen, worauf sie sich einlässt ... In diesem Buch erzählt sie ihre eigene Geschichte und die ihrer Buchhandlung. Einer Buchhandlung, die zum Wohnzimmer für die eigene Familie wird, und zum Treffpunkt für die Nachbarschaft. Mit Stammkunden, die zu Freunden werden, und Freunden, die Stammkunden sind. Petra Hartlieb erzählt in einem schlagfertigen und humorvollen Ton, der jede Zeile zu einem großen Vergnügen macht und jedes Kapitel zu einer Liebeserklärung an die Welt der Bücher.

zum Produkt € 9,99*


Petra Hartlieb | Meine wundervolle Buchhandlung – Was aus einer spontanen Urlaubsidee geboren ist, wird für Petra Hartlieb schnell zur Realität: Sie rettet eine gerade geschlossene Wiener Traditionsbuchhandlung vor dem endgültigen Aus. Der couragierte Sprung ins Ungewisse erweist sich als echtes Glück: Schnell entwickelt sich der von ihr liebevoll geführte Buchladen zu einem Ort der Begegnung, der auch ihrer eigenen Familie zur echten Heimat wird. Wenn Sie sich nun fragen: Existiert das Buchgeschäft von Petra Hartlieb tatsächlich, dann lautet die Antwort: ja. In der Währinger Straße 122 in Wien werden Sie fündig!

 


Andreas Licht, Meine schöne Buchhandlung

gebunden

In diesem Buch werden 40 der schönsten Buchhandlungen Deutschlands, Österreichs und in der Schweiz vorgestellt. Diese Buchhandlungen stechen heraus durch ein besonderes Ladenkonzept, ein außergewöhnliches Sortiment oder eine unverwechselbare Atmosphäre, in der man gern nach Büchern stöbert. Viele der Buchhandlungen sind in ihren Städten zur Institution geworden. Zu Wort kommen auch die engagierten Buchhändler und sprechen über das Erfolgsgeheimnis, mit dem sie ihre Buchhandlung zu etwas ganz Besonderem machen.

zum Produkt € 19,95*


Andreas Licht | Meine schöne Buchhandlung – 40 wunderschöne Buchgeschäfte aus dem deutschsprachigen Raum, porträtiert in 150 farbigen Abbildungen und vielen interessanten Interviews, in denen die Buchhändler von sich und ihrem Konzept erzählen: Regionaler Buchhandel kann so schön sein! In diesem Werk finden Leser nicht nur 40 potenzielle Lieblingsbuchhandlungen, sondern haben auch Gelegenheit, die besondere Magie schöner Buchläden literarisch zu genießen.

 


Frida Skybäck, Die kleine Buchhandlung am Ufer der Themse

kartoniert

Charlotte lebt in Schweden und ist eigentlich zu jung, um Witwe zu sein, zu jung, um ihren geliebten Mann verloren zu haben. Sie vergräbt sich in ihrer Arbeit, bis eine unerwartete Nachricht ihr Leben auf den Kopf stellt: Sie hat von einer entfernten Tante eine Buchhandlung in London geerbt. Kurz entschlossen fliegt Charlotte nach England, um das Haus zu verkaufen. Doch schnell fühlt sie sich mit dem Laden eng verbunden - genauso wie mit den beiden warmherzigen Mitarbeiterinnen, dem Kater Tennyson und dem Schriftsteller William. Sie versucht, das fast bankrotte Geschäft zu retten. Dabei stößt sie auf Widersprüche und Rätsel: Warum hat sie ihre Tante Sara nie getroffen, warum hat ihre Mutter nie von ihrer Vergangenheit erzählt, und was ist das dunkle Geheimnis der beiden Schwestern? Die kleine Buchhandlung am Ufer der Themse erzählt, wie ein Haus voller Bücher, gute Freunde und ein kratzbürstiger Kater einer Frau helfen, einen Neuanfang zu wagen - ein charmanter und hoffnungsvoller Roman zum Wohlfühlen.

zum Produkt € 10,95*


Frida Skybäck | Die kleine Buchhandlung am Ufer der Themse – Das eintönige Leben der jungen Witwe Charlotte wird auf den Kopf gestellt, als sie plötzlich und unerwartet einen Buchladen in London erbt. Spontan entschließt sie sich, das Geschäft zu verkaufen. Doch der gemütliche Laden, die sympathischen Mitarbeiterinnen und der Kater Tennyson ziehen sie schnell in ihren Bann. Und so tut Charlotte alles, um den drohenden Bankrott abzuwenden. Wird ihr der Neuanfang gelingen?

 


Jen Campbell, Franklins fliegende Buchhandlung

gebunden

Der Drache Franklin liest für sein Leben gern und wünscht sich nichts sehnlicher als einen Freund, dem er seine Lieblingsgeschichten vorlesen kann. Doch leider haben alle Angst vor ihm. Bis er bei einem Spaziergang im Wald auf ein kleines Mädchen namens Luna trifft, die Bücher über alles liebt, vor allem, wenn Drachen darin vorkommen. Sie werden beste Freunde und wollen ihre Leidenschaft für Bücher mit anderen teilen. Deshalb beschließen sie kurzerhand, auf Franklins Rücken eine Buchhandlung zu gründen und den Bürgern der Stadt so endlich die Angst vor Franklin zu nehmen.

zum Produkt € 14,00*


Jen Campbell | Franklins fliegende Buchhandlung – Auch für Kinder gibt es literarische Liebeserklärungen an die Welt der Bücher. So auch die Geschichte über den Drachen Franklin, der sich sehnlichst einen Freund wünscht, dem er aus seinen Lieblingsbüchern vorlesen kann. Doch alle haben Angst vor Franklin. Eines Tages begegnet er einem kleinen Mädchen: Luna liest genauso gerne wie der kleine Drache, und so werden sie die besten Freunde. Wird ein fliegender Buchladen auf Franklins Rücken den Menschen endlich die Furcht vor dem literaturbegeisterten Drachen nehmen?

 

Regionaler Buchhandel – Bücher jetzt über genialokal bestellen

Verbinden Sie sich mit dem Buchhändler Ihres Vertrauens am besten über genialokal. So genießen Sie alle Vorteile eines modernen Onlineshops und können trotzdem das unvergleichliche Einkaufserlebnis genießen, das nur eine echte Buchhandlung Ihnen bieten kann. Reservieren Sie Titel, die Ihr Händler auf Lager hat, mit wenigen Mausklicks zur Abholung im Laden. Oder bestellen Sie Ihre Lektüre aus dem Gesamtsortiment. In der Regel schon nach ein oder zwei Werktagen liegen Ihre Lieblingsbücher für Sie bereit. So sparen Sie sich unnötige Wege und kaufen gezielt ein. Und wenn Sie mal keine Zeit für einen Besuch beim Händler haben, können Sie sich die Ware selbstverständlich auch direkt ins Haus liefern lassen.