Autorin des Monats Juli
Petra Durst-Benning

  • 30.06.2020
Teilen:

Wir möchten Euch die Fotografinnen-Saga von Petra Durst-Benning ans Herz legen! Es ist die Geschichte der bezaubernden, sympathischen Wanderfotografin Mimi, die sich um 1900 gegen alle Widerstände für die Freiheit und für ein selbstbestimmtes Leben als Wanderfotografin entscheidet. Nach kleineren Startschwierigkeiten gelingt ihr in Baden-Baden die allererste Auftragsfotografie und das gleich von Königin Charlotte von Württemberg. Während viele von Mimis natürlichem, ungekünsteltem Ansatz, die Porträtierten in Szene zu setzen, begeistert sind, ist anderen die arbeitende, alleinstehende Frau mit den modernen Ansichten ein Dorn im Auge. Mimi lässt sich von Widerständen jedoch nie beirren. Emphatisch setzt sie sich auch für ihre Mitmenschen ein und inspiriert andere, ebenfalls ein freies, zufriedenes und selbstbestimmtes Leben zu führen.

Die Romane von Petra Durst-Benning sind lebendig und spannend erzählte sowie, im besten Sinne, mühelos zu lesende Geschichten. Beeindruckend ist das Vermögen der Autorin, die Zeit um 1900 so eindrücklich und kenntnisreich zu porträtieren, dass wir – wie auf einer lebendigen Zeitreise – ein Sittenbild der damaligen Zeit, eine bildstarke Beschreibung der Lebens- und Arbeitsbedingungen beispielsweise der Weber in Laichingen oder der Schäfer in Münsingen erhalten.
Wir freuen uns schon auf den vierten Band, „Die Stunde der Sehnsucht“, der im September erscheinen wird: Wir treffen Mimi und ihre Freunde im Jahre 1914 wieder; der Erste Weltkrieg ist gerade ausgebrochen!

Es ist übrigens gut möglich, mit einem der späteren Bände einzusteigen – Rückblenden versorgen Euch mit dem nötigen Wissen, aber für den großen Lesegenuss empfehlen wir natürlich den Anfang am Anfang.

 

Die Fotografinnen-Saga

Petra Durst-Benning, Die Fotografin - Die Welt von morgen

gebunden

Anstatt der Vergangenheit nachzutrauern möchte Wanderfotografin Mimi die Welt von morgen mitgestalten - der dritte Band der Bestseller-Saga! Nach dem Tod ihres Onkels Josef hat Mimi Reventlow Laichingen verlassen und ihre Arbeit als Wanderfotografin wiederaufgenommen. Sie ist nicht mehr allein unterwegs, denn der Gastwirtsohn Anton hat sich Mimi angeschlossen. Gemeinsam bereisen die beiden das Land und wollen nach der dörflichen Enge Laichingens endlich großstädtischen Trubel erleben. Während ihres Aufenthalts in Berlin gelingt es Anton, einen florierenden Postkartenhandel aufzubauen - Mimi dagegen hat immer öfter Schwierigkeiten, eine Gastanstellung zu finden. Doch anstatt der Vergangenheit nachzutrauern möchte Mimi lieber die Welt von morgen mitgestalten! So wagt sie es, sich neu zu erfinden und dennoch treu zu bleiben. Auf ihrem Weg begegnen ihr auch alte Bekannte, wie Bernadette, die von der großen Liebe träumt. Was beide Frauen noch nicht wissen: Ihnen steht bald die größte Herausforderung ihres Lebens bevor ... Der dritte Band der Bestsellersaga um Fotografin Mimi Reventlow!

zum Produkt € 20,00*


Band 1 & 2:

Petra Durst-Benning, Die Fotografin - Am Anfang des Weges

kartoniert

Gegen alle Widerstände wird Mimi Reventlow Fotografin, und findet nicht nur ihre Freiheit, sondern auch die Liebe ... Mimi Reventlow war schon immer anders als die Frauen ihrer Zeit. Es ist das Jahr 1911, und während andere Frauen sich um Familie und Haushalt kümmern, hat Mimi ihren großen Trau...

zum Produkt € 10,00*

Petra Durst-Benning, Die Fotografin - Die Zeit der Entscheidung

kartoniert

Protagonistin Mimi Reventlow ist eine ungewöhnliche Frau für ihre Zeit: Sie ist stark, unabhängig, leidenschaftlich und hat das Herz am rechten Fleck ... Die Wanderfotografin Mimi Reventlow lebt seit einiger Zeit in der kleinen Leinenweberstadt Laichingen und kümmert sich um ihren kranken Onkel...

zum Produkt € 10,00*


Vorfreude genießen und den neuen Band jetzt schon vorbestellen:

Petra Durst-Benning, Die Fotografin - Die Stunde der Sehnsucht

gebunden

In dunklen Zeiten leuchtet die Liebe am hellsten ... Münsingen, 1914. Mimi und Anton sind inzwischen Geschäftspartner geworden, die sich erfolgreich auf der Schwäbischen Alb etabliert haben. Während auch Mimis Freunde Bernadette, Corinne und Alexander voller Tatendrang sind, verschärft sich das politische Klima in Deutschland zunehmend. Der Ausbruch des ersten Weltkrieges zerstört jäh ihre Träume, und auf einmal ist nichts mehr, wie es war. Während die Männer an die Front ziehen müssen, ist in Münsingen die Stunde der Frauen gekommen, die das verwalten, was die Männer hinterlassen haben. So werden Corinne und Mimi gar zum einzigen Rettungsanker für ihr Dorf, und ein weiteres Mal ist der starke Zusammenhalt zwischen den Frauen gefragt. In dieser dunklen Zeit erkennt nicht nur Mimi, was zählt im Leben und für wen ihr Herz wirklich schlägt ... Die SPIEGEL-Bestsellersaga um Fotografin Mimi bei Blanvalet: 1. Am Anfang des Weges 2. Zeit der Entscheidung 3. Die Welt von morgen 4. Die Stunde der Sehnsucht

zum Produkt € 20,00*


Das Weihnachtsspecial als kostenloses eBook:

Petra Durst-Benning, Die Fotografin - Weihnachten im Fotoatelier

epub eBook

Mimi Reventlow schenkt den Menschen mit ihren Fotografien Schönheit. Das weihnachtliche Fotoatelier - hier werden Träume wahr! Mimi Reventlow war schon immer anders als die Frauen ihrer Zeit. Denn während andere Frauen auf die Themen Kinder, Küche und Kirche reduziert wurden, ist sie als Fotografin mit ihrer Kamera unterwegs. Ihr großer Wunsch ist es, den Menschen mit ihren Fotografien Schönheit zu schenken, und dies gelingt ihr in zahlreichen Begegnungen und Abenteuern. Bodensee, Dezember 1910: Fotografin Mimi Reventlow hat sich bereiterklärt, das kleine Fotoatelier eines Bekannten zwischen der Vorweihnachtszeit und dem Jahreswechsel zu übernehmen und die Bewohner des kleinen Dorfes mit ihren Fotografien glücklich zu machen. Die Geschäfte von Gerhard Hagedorn gehen so kurz vor Weihnachten allerdings schleppend und nur wenige Menschen leisten sich eine begehrte Fotografie als Weihnachtsgeschenk. Doch Mimi hat bereits einen Einfall, wie sie die Geschäfte in dem kleinen Fotoatelier wieder ordentlich in Gang bringen könnte ...

zum Produkt € 0,00*


Weitere Romane: Die Maierhofen-Reihe

Petra Durst-Benning, Kräuter der Provinz

kartoniert

Eine Prise Glück, ein Löffel Freude und jede Menge Liebe - so schmeckt das echte Leben. Bürgermeisterin Therese liebt ihre schwäbische Heimat - Wiesen mit sattgelbem Löwenzahn, ein paar sanft geschwungene Hügel und mittendrin Maierhofen. Doch die jungen Leute ziehen weg, und der Dorfplatz wird immer leerer. Als Therese krank wird und das Dorf kurz vor dem Aus steht, raufen sich alle Bewohner zusammen - seien es die drei Greisen, die immer auf der Bank sitzen, der linkische Metzgermeister Edi oder die schüchterne Christine. Und sie haben nur noch ein Ziel: ihre schöne kleine Stadt zu retten und das erste Genießerdorf entstehen zu lassen - einen Ort, an dem der echte Geschmack King ist! Die »Maierhofen«-Reihe: Band 1: Kräuter der Provinz Band 2: Das Weihnachtsdorf Band 3: Die Blütensammlerin Band 4: Spätsommerliebe

zum Produkt € 9,99*



Petra Durst-Benning, Das Weihnachtsdorf

kartoniert

Eine Weihnachtsgeschichte mit vielen Rezepten und Dekotipps Dezember im malerischen Allgäu. Maierhofen liegt friedlich im Schnee. Der Trubel des Kräuter-der-Provinz-Festivals ist nur noch eine schöne Erinnerung. Langweilig wird es im Genießerdorf jedoch nicht: Der erste Weihnachtsmarkt steht be...

zum Produkt € 8,99*

Petra Durst-Benning, Die Blütensammlerin

kartoniert

Die Träume des Winters sind die Blumen des Frühlings ... Nach ihrer Trennung soll Christine entweder aus ihrem Haus ausziehen oder ihren Mann auszahlen. Wer aber gewährt einer Hausfrau Ende vierzig ein Darlehen oder stellt sie ein? Doch die Maierhofener Frauen halten zusammen und helfen Christi...

zum Produkt € 9,99*



Petra Durst-Benning, Spätsommerliebe

kartoniert

Wer im Spätsommer die Liebe sät, erntet das Glück. Im Genießerdorf blühte im letzten Sommer nicht nur das Geschäft, sondern auch die Liebe. Magdalena und Christine sind glücklich, doch der Alltag holt sie schnell ein. Der Gastwirt Apostoles bringt Feuer in Magdalenas Leben, aber sie ist von den neuen chaotischen griechischen Verhältnissen überfordert. Auch Christine kann sich nur schwer auf Reinhards Fürsorge einlassen und ihre alten Muster aufgeben. Als sich dann eine Autorin von Liebesromanen in ihre Pension einmietet, knistert regelrecht die Luft in Maierhofen. Sich zu verlieben ist einfach - aber wird es den Maierhofen-Frauen gelingen, ihre Gefühle in den Spätsommer hinüberzuretten? Die »Maierhofen«-Reihe: Band 1: Kräuter der Provinz Band 2: Das Weihnachtsdorf Band 3: Die Blütensammlerin Band 4: Spätsommerliebe

zum Produkt € 8,99*