Autoren des Monats November

Hjorth & Rosenfeldt

  • 01.11.2021
Teilen:

Im November feiern wir ein Autorenduo: Michael Hjorth und Hans Rosenfeldt, in deren unglaublich erfolgreicher, unglaublich guter Reihe über den Kriminalpsychologen Stefan Bergman ganz frisch der siebte Band erschienen ist. Stefan Bergeman ist eigentlich raus an dem Team der schwedischen Reichsmordkommission, dessen Chefin seine Tochter Vanja nun ist. Allerdings läuft es bei Vanjas ersten Fall als Leiterin - ein Heckenschütze tötet scheinbar wahllos Einwohner einer Kleinstadt - gar nicht gut und so freut sich Sebastian, als er um Rat gebeten wird und sich von seinen eigenen Problemen ablenken kann. "Die Früchte, die man erntet" ist ein großartiger, überraschender Kriminalroman über Schuld und Unschuld, Selbsteingeständnis und Nicht-Wahrhaben-Wollen. Die Story voller ungeheurlicher Entdeckungen, Twists und sympathisch-streitbarer, echter Charaktere hat uns ruhelos mitfiebern lassen!

 


Michael Hjorth, Hans Rosenfeldt, Die Früchte, die man erntet

gebunden

Drei Morde innerhalb weniger Tage: Die beschauliche schwedische Kleinstadt Karlshamn wird vom Terror erfasst. Vanja Lithner und ihre Kollegen von der Reichsmordkommission stehen unter Druck, den Heckenschützen zu stoppen, bevor weitere Menschen ums Leben kommen. Aber es gibt keine Hinweise, keine Zeugen und keine eindeutigen Verbindungen zwischen den Opfern. Sebastian Bergman hat sich für ein ruhigeres Leben entschieden, seit er Großvater geworden ist. Er arbeitet als Psychologe und Therapeut. Doch plötzlich wird seine Welt auf den Kopf gestellt, als ein Australier ihn aufsucht, um seine Erlebnisse während des Tsunamis 2004 zu verarbeiten. Bei dem Sebastian selbst Frau und Tochter verlor. Seit Sebastians ehemaliger Kollege Billy das erste Mal getötet hat, kann er nicht aufhören. Nun wird er Vater und beschließt, nie wieder zu morden. Aber die Umstände wollen nicht zulassen, dass die Vergangenheit in Vergessenheit gerät. Wie weit wird Billy gehen, um nicht zur Rechenschaft gezogen zu werden?

zum Produkt € 24,00*


Über die Autoren:

Michael Hjorth ist ein erfolgreicher schwedischer Produzent, Regisseur und Drehbuchautor. Er schrieb u.a. Drehbücher für die Verfilmungen der Romane von Henning Mankell.

Hans Rosenfeldt, Jahrgang 1964, ist einer der angesehensten Drehbuchautoren Schwedens und Schöpfer der bislang erfolgreichsten skandinavischen Serie «Die Brücke», die in über 170 Ländern ausgestrahlt wurde und zahlreiche Preise erhielt. Als Teil des Autorenduos Hjorth & Rosenfeldt schreibt er die Kriminalromane der Sebastian-Bergman-Reihe, die in 34 Ländern erscheint, sich weltweit über 4 Millionen mal verkauft hat - allein in Deutschland 2,2 Millionen mal - und die von Sveriges Television in Kooperation mit dem ZDF verfilmt wird.

 


Michael Hjorth, Hans Rosenfeldt, Die Früchte, die man erntet

epub eBook

Drei Morde innerhalb weniger Tage: Die beschauliche schwedische Kleinstadt Karlshamn wird vom Terror erfasst. Vanja Lithner und ihre Kollegen von der Reichsmordkommission stehen unter Druck, den Heckenschützen zu stoppen, bevor weitere Menschen ums Leben kommen. Aber es gibt keine Hinweise, keine Ze...

zum Produkt € 19,99*

Michael Hjorth, Hans Rosenfeldt, Die Früchte, die man erntet

MP3-CD

Drei Morde innerhalb weniger Tage: Ein Heckenschütze hält die schwedische Kleinstadt Karlshamn in Atem. Vanja Lithner und ihr Team von der Reichsmordkommission stehen unter enormem Druck, denn es gibt weder Zeugen noch Verbindungen zwischen den Opfern, nur die Angst, dass weitere Morde geschehe...

zum Produkt € 19,95*