Autor*in des Monats Mai 2022

Sibylle Berg

  • 01.05.2022
Teilen:

Auszug aus dem schönerlesen Interview mit Sibylle Berg

Liebe Sibylle Berg, wären Sie Buchhändlerin – wem würden Sie Ihr neues Buch empfehlen?
Ohne Reihenfolge: Nerds, HackerInnen, Leuten, die GRM mochten, allen Menschen, die gerne über die Zeit, in der wir leben, lesen, allen Menschen, die sich fragen, wie sie den gefühlten Untergang der Welt begegnen können, LeserInnen, die Hoffnung suchen, Menschen, die eine Zusammenfassung dessen suchen, was gerade schief läuft. Leuten, die sich fragen, warum die Mieten immer weiter steigen, warum ihre Arbeit nichts mehr wert scheint, die sich fragen, wie es dazu kommen konnte, dass sich die Gesellschaften gerade so spalten (lassen), und wie es passieren konnte, dass es immer weniger Fluchtpunkte für eine Wiederherstellung der guten Laune gibt. Menschen, die Angst vor dem Klimawandel und dem Ende der Ressourcen haben, Menschen, die Kriege und Ungerechtigkeit hassen.

Das ganze Interview mit Sibylle Berg finden Sie auf schoenerlesen.de oder ab dem 27. Mai in der neuen Ausgabe von schönerlesen in Ihrer Lieblingsbuchhandlung.

 


Sibylle Berg, RCE

gebunden

Ein Bauplan für die Weltrevolution: der neue große Roman von Sibylle Berg. Westeuropa, jetzt: Die Reichen haben gewonnen. Der Populismus regiert flächendeckend. Der Überwachungsstaat ist perfekt. Opposition ist abgeschafft, die Leute sind erstarrt in konsumbereiter Ruhe. Wobei - nicht alle. Ein paar Nerds sind noch wach. Und sie haben einen Plan. Der neue Roman von Sibylle Berg führt wieder tief hinein in eine Welt, die der unseren auf beunruhigende Weise ähnelt. Das Klima ist gekippt, KI macht immer mehr Leute überflüssig, Flüchtlinge werden weggesperrt, Obdachlose verschwinden spurlos. Die Märkte mögen keine Demokratie, und darum wird sie immer weiter abgebaut. Durch Autokraten, neue Antiterrorgesetze, Demonstrationsverbote. Die man sich genauso gut sparen könnte. Denn wogegen soll man demonstrieren? Gegen alles? Eine Nacht hat sich über die Welt gesenkt. Nur in einem abhörsicheren Container brennt noch Licht. Hier sitzen Hacker vor ihren Rechnern und coden. Und was sie Schritt für Schritt entfesseln, ist nichts Geringeres als die Weltrevolution. »RCE« ist eine messerscharfe Analyse einer durch den Neoliberalismus verheerten Welt, in der jeder Widerstand zwecklos zu sein scheint. Vor allem aber ist dieser Roman ein furioser, literarischer Bauplan, wie es doch noch möglich wäre: Europa neu zu starten. Klar ist: Nur wer in der Lage ist, das System umzuschreiben, kann es stürzen. Noch. Bevor sich die letzte Sicherheitslücke schließt. 

zum Produkt € 26,00*


Über die Autor*in

Sibylle Berg ist in Weimar geboren, lebte unter anderem bei einer Pflegefamilie in Konstanza, später auch in Israel, Deutschland und hat die schweizer Staatsbürgerschaft. Sie studierte in Hamburg, war im Judo, Kung Fu und im GST Tauchsport aktiv. Sibylle Berg zählt sich zur Straight Edge Bewegung und ist non- binär.

Noch während ihres Studiums (u.a. Ozeanografie) begann Sibylle Berg zu schreiben, und ist mit (Stand 2020: 27 Theater Stücken, 15 Romanen, zahlreichen Anthologien und Hörspielen, sowie Gesamtübersetzungen die in 34 Sprachen zu einer der bekanntesten zeitgenössischen Dramatikerinnen/ Autorinnen im deutschsprachigen Raum geworden.

 


Sibylle Berg, Nerds retten die Welt

kartoniert

Verloren in der Gegenwart kurz vorm Untergang? Dieses Buch hilft! Was tun gegen den aufkommenden Faschismus? Gegen schmelzende Gletscher? Gegen Überwachung und Verknappung des Wohnraums? Sibylle Berg versucht es herauszufinden. In Gesprächen mit denen, die es wissen. Über zwei Jahre hinweg...

zum Produkt € 13,00*

Sibylle Berg, GRM

kartoniert

»Ein Buch wie ein Sprengsatz. Brutal und zärtlich zugleich.« Ursula März, Die Zeit Die Überwachungsdiktatur ist fast perfekt. Jeden Tag wird ein anderes westliches Land autokratisch. Algorithmen ersetzen Menschen, Menschen ersetzen einander, es gibt kaum noch Platz für Träume, außer in der Musi...

zum Produkt € 14,00*



Sibylle Berg, Habe ich dir eigentlich schon erzählt...

kartoniert

Sibylle Bergs modernes Märchen für Erwachsene - endlich bei Kiepenheuer & Witsch im Taschenbuch. Neue Reihengestaltung mit hochwertiger Ausstattung. Eine doppelte Flucht: Anna und Max, beide fast 14, brechen aus. Raus aus der Kindheit, raus aus der DDR. Fort von Eltern, hinein in ein selbstbestimmtes Leben. Sie trampen durch den Ostblock bis ans Schwarze Meer, wo sie per Schiff in die Türkei türmen wollen, und entkommen dabei nicht nur Kinderhändlern und der Polizei, sondern erleben ein ganz neues Gefühl: Eine erste zarte Liebe erwacht.

zum Produkt € 12,00*



Sibylle Berg, Die Fahrt

kartoniert

Sibylle Bergs »Die Fahrt« - endlich bei Kiepenheuer & Witsch im Taschenbuch. Neue Reihengestaltung mit hochwertiger Ausstattung. Was ist nur aus uns geworden? Haben wir alles gefunden, was wir suchen, und was war das noch mal? Die fünf HeldInnen dieses Romans machen sich auf den Weg, raus a...

zum Produkt € 14,00*

Sibylle Berg, Ende gut

kartoniert

Sibylle Bergs »Ende Gut« - endlich bei Kiepenheuer & Witsch im Taschenbuch. Neue Reihengestaltung mit hochwertiger Ausstattung. Die Heldin dieses Romans sieht, dass alles den Bach runtergeht: Flutkatastrophen vorm Fenster und im Fernseher, mal wieder bricht eine neue Seuche aus, ihren Job i...

zum Produkt € 14,00*


eBooks und Hörbücher: