Blogger-Empfehlungen
Der Duft von Büchern und Kaffee

  • 17.08.2018

Mein Name ist Tanja, ich bin leidenschaftliche Kaffeetrinkerin, Leserin und Bloggerin. Auf meinem Blog, „Der Duft von Büchern und Kaffee“, findet ihr in erster Linie Buchvorstellungen aus dem Jugendbereich, aber auch viele schöne Aktionen rund um das Thema Lesen.

Heute habe ich eine Diologie im Gepäck, die ich euch ganz besonders ans Herz legen möchte. „Berühre mich. Nicht.“ und „Verliere mich. Nicht.“ von Laura Kneidl erzählen die Geschichte von Sage, die in Nevada einen Neuanfang wagt. Sie besitzt kein Geld und lebt in ihrem Wohnmobil. Doch alles ist besser, als zurück zu ihrem Stiefvater zu gehen, der ihr Leben zu einem Albtraum gemacht hat. In Nevada trifft Sage am ersten Tag an der Uni auf den tätowierten Luca, der alles verkörpert, wovor sie sich bislang gefürchtet hat. Als sie kurze Zeit später erfährt, dass ihr neuer Job in der Universitätsbibliothek an eine Bedingung geknüpft ist, nämlich die Zusammenarbeit mit genau mit diesem Jungen, bricht in Sage große Panik aus. Doch sie sieht ein, dass sie, wenn sie einen Neuanfang starten möchte, die Vergangenheit hinter sich lassen und lernen muss anderen Menschen zu vertrauen. Nach und nach gelingt es Sage ein neues Leben mit neuen Freunden aufzubauen und allmählich verdrängt sie ihre traumatische Vergangenheit. Und irgendwie ist es der ganz spezielle Luca, bei dem Sage eine Sicherheit verspürt, die sie zuvor vermisst hatte. Doch gerade, als Sage beginnt in ihrer neuen Welt anzukommen, da schlägt das Schicksal erbarmungslos zu und zerstört von einem Tag auf den anderen all das, was sie sich so sorgsam versucht hat aufzubauen.

 


Laura Kneidl, Berühre mich. Nicht.

kartoniert

Als Sage in Nevada ankommt, besitzt sie nichts - kein Geld, keine Wohnung, keine Freunde. Nichts außer dem eisernen Willen, neu zu beginnen und das, was zu Hause geschehen ist, zu vergessen. Das ist allerdings schwer, wenn einen die Erinnerungen auf jedem Schritt begleiten und die Angst immer wieder über einen hereinbricht. So auch, als Sage ihren Job in einer Bibliothek antritt und dort auf Luca trifft. Mit seinen stechend grauen Augen und seinen Tätowierungen steht er für alles, wovor Sage sich fürchtet. Doch Luca ist nicht der, der er auf den ersten Blick zu sein scheint. Und als es Sage gelingt, hinter seine Fassade zu blicken, lässt das ihr Herz gefährlich schneller schlagen ...

zum Produkt € 12,90*


„Berühre mich. Nicht.“ ist ein New Adult Roman, der mich von der ersten Seite an in seinen Bann gezogen hat. Laura Kneidl erschafft hier viele Charaktere, die dem Leser über die Seiten ans Herz wachsen und überzeugt mit einem spannenden Plot. Ich war traurig, als ich die letzte Seite des zweiten Bandes gelesen hatte und von Sage, Luca und ihren Freunden Abschied nehmen musste.

Ich empfehle Berühre mich. Nicht und die Fortsetzung an alle Leser/innen, die eine schöne und fesselnde Liebesgeschichte suchen, die emotional zu bewegen weiß.

 


Laura Kneidl, Verliere mich. Nicht.

kartoniert

Sie fürchtet sich vor der Liebe. Doch noch mehr fürchtet sie, ihn zu verlieren ... Mit Luca war Sage glücklicher als je zuvor in ihrem Leben. Er hat ihr gezeigt, was es bedeutet, zu vertrauen. Zu leben. Und zu lieben. Doch dann hat Sage' dunkle Vergangenheit sie eingeholt - und ihr Glück zerstört. Sage kann Luca nicht vergessen, auch wenn sie es noch so sehr versucht. Jeder Tag, den sie ohne ihn verbringt, fühlt sich an, als würde ein Teil ihrer selbst fehlen. Aber dann taucht Luca plötzlich vor ihrer Tür auf und bittet sie, zurückzukommen. Doch wie soll es für die beiden eine zweite Chance geben, wenn so viel zwischen ihnen steht? "Dieses Buch bricht einem das Herz und setzt es anschließend liebevoll wieder zusammen." Mona Kasten Das große Finale der mitreißenden Liebesgeschichte von Sage und Luca!

zum Produkt € 12,90*


Diese und viele andere Buchempfehlungen finden Sie auf Tanjas Blog Der Duft von Büchern und Kaffee.
Dort finden Sie auch mit ein Interview mit unserer Mitarbeiterin, die für Social-Media und Blogger zuständig ist.